Thema: 3er / 4er allg. doch falsches Öl! aber was jetzt?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2002, 11:21     #8
asm   asm ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von asm

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-30519 Hannover
Beiträge: 2.187

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes C220CDI T-Model
Leider habe ich keine direkten Antworten auf meine Fragen bekommen... ;-)

Also einfach raus, das kann ich nicht. Und beschweren kann ich mich auch nicht, weil ich am Telefon halt mich überreden liess.. darüber ärgere ich mich tierisch!! Das glaubt ihr gar nicht.

Lt. Rechnung habe ich folgendes bekommen:

SSPlus 5W30 Einz. 12,55 Eur Menge 4,00 l Gesamt 50,20 Eur

Also jetzt doch nicht 0w30, sondern 5w30. Aber das macht es nicht wirklich besser, oder?

Und wie gesagt.. Argument des Meisters: "Ihr Wechsel kostet ja insgesamt nur 150 Eur, das TWS kostet alleine ca. 200 Eur".... das hat mich dann so geschockt (ohne weiter nachzurechnen oder nachzufragen), dass ich eingewilligt habe...

Das macht mich jetzt irre!

Wie isses denn nun aber mit meinen anderen Fragen?

Sollte ich trotz 100tkm 5w30 noch auf TWS umsteigen? Was passiert, wenn ich im Sommer etwas ablasse und dann TWS nachfülle (=wie verhält sich die Mischung)?
Mit Zitat antworten