Thema: 3er / 4er allg. Mein Auto "singt"...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2002, 17:17     #8
Gerd Sihler   Gerd Sihler ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Gerd Sihler

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nahe Ulm
Beiträge: 2.537

Aktuelles Fahrzeug:
New Beetle 1,8t Sport Edition

UL-VW
Re: Problem gefunden...

Zitat:
Original geschrieben von Gaudscho
heute war ich beim Ölservice (hab übrigens TWS verwenden lassen ) und sprach auch dieses Problem an.
Ergebnis ist eine Nacharbeit im Bereich eines Gleitwellenlangers an der Kardanwelle, das bei Geschwindigkeiten zwischen 100-130 Km/h auftritt und ein "Singen" erzeugt.
Das Problem als solches war bereits bekannt und daher ist auch eine mögliche Abhilfe von BMW beschrieben.
Na dann hoffe ich mal, dass diese auch Wirkung zeigt.

Gerd
Heut war's soweit. Die "Massnahme" bedeutet an der Kardanwelle, und am Kofferraum hauptsächlich werden Schallschutzmatten angebracht, dass die auftretenden Schwingungen in o.a. Drehzahl-/Geschwindigkeitsbereichen nicht mehr ins innere übertragen werden.
Das ganze ist übrigens nicht unbedingt ein 330i Problem, sondern kann auch bei andern E46 auftreten. Mein Händler hatte es wohl auch schon am 318i. je stärker die Motorisierung desto eher ist theorethisch die Möglichkeit des Auftretens.
Es wird zwar nicht unbedingt verleugnet hier ein Problem zu haben, aber doch ein wenig in die Schiene "Manche hören's gar net" gekerbt.

Wie auch immer, ich bin tatsächlich bislang zufrieden, habe ja gleich ne Testfahrt gemacht. Das ganze Auto war einiges ruhiger, fast zu ruhig dachte ich und hab doch gleich mal den Unterdruckschlauch der Auspuffklappe geprüft. Und siehe da, hat man mir die doch einfach wieder angeschlossen !
Na das hat sich bald, wenn erst der Eisenmann drunter hängt, dann gilt Sound rein, Geräusch draussen...

Gerd
__________________

Userpage von Gerd Sihler
Mit Zitat antworten