Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2001, 21:45     #6
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Hi!

Das von Dir beschriebene Verhalten ist mir auch aufgefallen. Es betrifft aber nur starke Lenkwinkel, also Kreisverkehr oder abbiegen. Außerdem tritt es bei mir erst bei Geschwindigkeiten auf, bei denen mein Polo haltlos ins Aus gerudert wäre.

Zum einen haben die meisten Hecktriebler ohne forciertes Gasgeben sowieso ein grundsätzlich leich untersteuerndes Eigenlenkverhalten, ein Ferrari 360 auch.
Beim 320d würde ich mehr Untersteuern erwarten, denn ein schwerer Motor macht es der Vorderachse schwerer und nicht einfacher, die Spur zu halten.
Dann kann es auch noch an den Reifen liegen bzw. durch die Reifen betont werden. Es gibt Reifen (und dazu zählt mein ContiSportContact wohl auch), die bei großen Lenkwinkeln mehr Probleme haben.

Übrigens: Hatte einmal in einer Serpentine beim Gasgebem auf nassem Asphalt ziemlich penetrantes Untersteuern, habe dann Gas weg genommen und es ist komplett ins Gegenteil umgeschlagen.

Ich denke, die Fahrwerke werden in erster Linie auf mittelschnelle und schnelle Kurven abgestimmt und ob der Wagen im Kreisverkehr etwas mehr untersteuert, ist den BMW Ingenieuren wahrscheinlich wurscht, wenn´s auf der Nordschleife passt.

Klaus




------------------
316i compact
Sport Edition
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten