Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2005, 20:33     #4
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
3. Team BMW Motorsport im Porträt.

Team BMW Motorsport.


In kaum einer anderen Disziplin ist Erfahrung so wichtig wie in 24-Stunden-Rennen. Blitzschnell muss auf wechselnde Bedingungen reagiert werden, jede Entscheidung zur Rennstrategie kann über Sieg oder Niederlage entscheiden. BMW vertraut bei den 24 Stunden vom Nürburgring einmal mehr auf die bewährte Kombination aus BMW Technikern und der Einsatzmannschaft von Schnitzer Motorsport.

Dieses Team hat in der Vergangenheit mehr als einmal bewiesen, dass es der großen Herausforderung eines solchen Marathons gewachsen ist. Zuletzt beeindruckte das Team BMW Motorsport bei der 2004er Ausgabe des Klassikers auf der Nordschleife, als die beiden BMW M3 GTR auf den Plätzen eins und zwei ins Ziel kamen. Die unzähligen Erfolge von Schnitzer Motorsport im Tourenwagensport und auf der Langstrecke sind untrennbar mit dem Namen Charly Lamm verbunden. Unter der Führung des erfahrenen Teammanagers haben BMW Rennwagen weltweit Trophäen errungen.

Schnitzer Motorsport mit Sitz im bayerischen Freilassing, nahe der österreichischen Grenze, hat in den vergangenen knapp 42 Jahren mit BMW 16 Titel gewonnen – darunter drei Tourenwagen-Europameisterschaften und Championate in Deutschland, England, Italien, Japan und Südostasien. Auch auf der Langstrecke kann die Mannschaft eine beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen. 1997 feierte das Team mit dem McLaren BMW F1 GTR Siege in der FIA GT-Meisterschaft. 1999 gelang mit dem offenen Prototypen BMW V12 LMR der Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Le Mans. In der American LeMans Series (ALMS) gewann das Team BMW Motorsport 2001 mit dem BMW M3 GTR die GT-Klasse.

Nicht nur in Le Mans, sondern auch bei anderen Langstreckenklassikern stellte Schnitzer seine Klasse unter Beweis. 1989, 1990 und 2004 fuhr das Team auf dem Nürburgring als Gesamtsieger ins Ziel. Fünf Siege beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps stehen ebenfalls zu Buche. Neben dem erneuten Einsatz auf der Nordschleife konzentriert sich Lamms Crew in diesem Jahr auf die FIA World Touring Car Championship (WTCC). Schnitzer ist dort für den Einsatz der beiden BMW 320i von Dirk Müller und Jörg Müller verantwortlich, die als BMW Team Deutschland in der Neuauflage der Tourenwagen-Weltmeisterschaft für Furore sorgen wollen.



Teamname: Team BMW Motorsport, München
Einsatzmannschaft: Schnitzer Motorsport, mit Unterstützung von BMW Motorsport Technikern
Teammanager: Charly Lamm, Schnitzer Motorsport
Technischer Leiter: Friedrich Nohl, BMW Motorsport
Websites: www.bmw-motorsport.com, www.schnitzer.de

Größte Erfolge – Schnitzer Motorsport:
1966 1. Platz Deutsche Meisterschaft (BMW 2002 ti)
1975 1. Platz Formel-2-EM (Martini BMW)
1976 2. Platz GT Markenweltmeisterschaft (BMW 3.5 CSL)
1978 1. Platz Deutsche Rennsportmeisterschaft (BMW 320)
1980–1998 Neun Siege Tourenwagenrennen in Macau – Guia Race (BMW 320, BMW 635 CSi, BMW M3, BMW 320i)
1983, 1986, 1988 1. Platz Tourenwagen-EM (BMW 635 CSi, BMW M3)
1985, 1986, 1988 1. Platz 24h-Rennen Spa 1990, 1995 (BMW 635 CSi, BMW M3, BMW 320i)
1987 1. Platz Tourenwagen-Weltmeisterschaft (BMW M3)
1989, 1991 1. Platz 24h-Rennen Nürburgring (BMW M3)
1989 1. Platz DTM (BMW M3)
1989, 1990 1. Platz Italien-Tourenwagen-Meisterschaft (BMW M3)
1993 1. Platz Britische Tourenwagen-Meisterschaft (BMW 318i)
1994 1. Platz Asien-Pazifik-Meisterschaft (BMW 318is)
1995 1. Platz Japanische Tourenwagen-Meisterschaft (BMW 320i) 1. Platz ADAC Super-Tourenwagen-Cup (BMW 320i)
1998 1. Platz Deutsche Supertourenwagen-Meisterschaft (BMW320i)
1999 1. Platz 24h-Rennen Le Mans (BMW V12 LMR) 1. Platz 12h-Rennen Sebring (BMW V12 LMR)
2001 1. Platz GT-Klasse American Le Mans Series (BMW M3 GTR)
2002 2. Platz FIA ETCC Teamwertung (BMW 320i)
2. und 4. Platz FIA ETCC-Fahrerwertung
2003 2. Platz FIA ETCC-Teamwertung (BMW 320i)
2. und 5. Platz FIA ETCC-Fahrerwertung
24h-Rennen Nürburgring (BMW M3 GTR)
2004 1. und 2. Platz 24h-Rennen Nürburgring (BMW M3 GTR)
2. Platz FIA ETCC-Teamwertung (BMW 320i)
2. und 4. Platz FIA ETCC-Fahrerwertung
1. und 2. Platz Macau – Guia Race (BMW 320i)
1. und 2. Platz bei zwei Läufen BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring (BMW M3 GTR);
1. Platz in der GT2-Klasse und 6. Platz Gesamt 24h-Rennen Spa-Francorchamps (BMW M3 GTR)
2005 FIA WTCC BMW Team Deutschland (BMW 320i)
Mit Zitat antworten