Thema: 1er E87 u.a. Einfahren?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2005, 23:13     #7
Zaphod_B_1   Zaphod_B_1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 182
meine meinung: diesel IMMER einfahren!!!! Ich kenn jemanden, der hat mal ne zeitlang in steyr am bmw-motorenband gewerkelt und der meint, es sein nicht mehr nötig, da die motoren aufm prüfstand "eingefahren" werden.

aber meine erfahrungen sind eigentlich das absolute gegenteil. vor allem dein turbo wird´s dir ziemlich übelnehmen, wenn du den motor nicht gscheit ein- und warmfährst (schau dir mal an wieviel turboschäden gemeldet werden, das kommt vom "motorenquälen", sprich, dem "digitalen" autofahren...). außerdem solltest du dein auto auf den letzten kilometern vor dem abstellen nicht mehr heizen, das verzeiht er dir auch nicht (das öl, das den turbo kühlt, wird dünnflüssig, zerhaut dir die dichtungen und macht dir durch austritt irgendwann den turbo kaputt).

die diesel sind eigentlich grundsolide motoren, die problemlos 200-300 TKm aushalten sollten. der schwachpunkt an diesen motoren ist der turbo, der streckt bei falscher behandlung nach 100-120TKm die waffen...

ich werd es so machen, daß mein kleiner die ersten 2 TKm nur bis 3500 dreht, dann bis 5TKM bis 4, bis 10TKm 4500 (ist eh fast vollgas) und ab dann voll mal schauen, ob´s das bringt.

gruß

zap
Mit Zitat antworten