Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2005, 11:30     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.175

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring und Piaggio
Hilfe für jährlich 60.000 Patienten in Soshanguve, Südafrika

Eröffnung des Soshanguve Health & Wellness Centers durch Personalvorstand Ernst Baumann

Rosslyn, Südafrika. Ernst Baumann, Mitglied des Vorstands der BMW AG, hat gestern in Soshanguve, in der Nähe des BMW Group Werkes Rosslyn ein Multipurpose Center, das Soshanguve Health & Wellness Center eröffnet.
Über 400 Gäste, darunter Vertreter der Regionalregierung von Gauteng, der Region Tshwane sowie Bürgerinnen und Bürger von Soshanguve nahmen an der feierlichen Zeremonie teil. Ernst Baumann betonte in seiner Rede: "Die BMW Group fühlt sich traditionell verantwortlich für die Gesellschaft, deren Teil sie ist. Wir setzen uns für die Gesellschaft ein, zu beiderseitigem Wohl und Gewinn."

In dem multifunktionalen Zentrum befindet sich ein Gesundheitsservice für Informationen und Beratung. Etwa 5.000 Patienten können dort monatlich betreut werden. Daneben beherbergt die Einrichtung Weiterbildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten. Ein Beispiel dafür ist eine Bäckerei und ein landwirtschaftlicher Betrieb, in der auch HIV-positive Menschen mitarbeiten. Das Zentrum ist eine weitere Initiative der BMW Group zur internationalen Prävention und Behandlung von HIV/AIDS.

Die BMW Group Südafrika fördert das Projekt durch die Übernahme des Projektmanagements. Bereits seit vier Jahren leitet Dr. Natalie Mayet, General Manager for Health and Occupational Medicine der BMW Group Südafrika, den Aufbau des Zentrums und die Schulung des medizinischen Personals. Die BMW Group unterstützt das Center auch über die Karl-Monz-Stiftung, betreut durch die BMW AG und benannt nach dem ehemaligen Vertriebsvorstand.

Das Soshanguve Health & Wellness Center ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der BMW Group Südafrika mit SEQUA, einer gemeinnützigen Organisation des deutschen Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Karl-Monz Stiftung, 3M South Africa und der Provinz Gauteng.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten