Thema: 1er E87 u.a. Ruspartikelfilter! in SA ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2005, 11:52     #21
fastwriter   fastwriter ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: D-40225 Düsseldorf
Beiträge: 93

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0

D-OC 5550
@diesel.gustav:

Ich glaube, du hast das Problem nicht wirklich verstanden: Kein einziger Diesel mit Euro4 wird den Partikelgrenzwert, der zumindest wohl in Deutschland auf diese 5 Mikrogramm festgelegt wird, ohne Partikelfilter erreichen. Wenn du das Gegenteil behauptest, dann verbreitest du die Unwahrheit. Die EU-Feinstaubrichtlinie kennst du aber schon oder willst du behaupten, dass das auch eine Erfindung ist?

Außerdem funktioniert der HJS-Sintermetall, er ist bereits ohne Probleme in PKW-Modellen eingebaut worden, u.a. VW Passat.

Desweiteren ist der Rußpartikelfilter von PSA, der ja mit Additiven arbeitet und irgendwann ausgetauscht werden muss, im alltäglichen Fahrbetrieb nicht spürbar. Ich weiß, wovon ich rede, mein Vater hat einen Citroen C5. An dem Filter war noch kein Defekt, und die Laufkultur und die Fahrleistungen sind o.k. Die neue Filtergeneration, die jetzt von PSA eingesetzt wird, hält übrigens über 210 000 Kilometer. Es ist letztlich halt ein Verschleißteil, das allerdings der Umwelt wirklich etwas bringt.

Schöne Grüße

Fastwriter
__________________
Six is sexy
Mit Zitat antworten