Thema: 3er / 4er allg. Car Memory
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2002, 12:13     #1
Felix316i   Felix316i ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 301

Aktuelles Fahrzeug:
ex: BMW 316i E30 EZ 02/89
Car Memory

Oft liesst man wie im Zusammenhang zu DWAs hier, dass der BMW-Händler Einstellungen verändert.

Ich nehme an, dass es sich hier um dieses Car memory handelt.

Ist das nicht auf Dauer nervend? Für jede Kleinigkeit beim Händler vorbei? Wieso macht BMW es nicht so, dass man dieses mit Software im Notebook und einer Schnittstelle (Vielleicht ein Adapterkabel für den Diagnosestecker) selber lösen kann?

Verlangt der Händler dann auch noch etwas fürs Umprogrammieren? Oder nervet es den sonst nicht auch, wenn einer dauernd vorbeikommt und sich nicht sicher ist, ob das Abblendlicht für ein oder zwei Minuten nach dem Abschalten an bleiben soll?
Mit Zitat antworten