Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2005, 11:41     #11
quick john   quick john ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-86899 Landsberg/Lech
Beiträge: 53

Aktuelles Fahrzeug:
F11 535d
@ wolf314

Zu Fiat-Auto (natürlich saniert!) gehören aber auch Alfa, Lancia, Ferrari und Maserati – Marken mit viel Potential - so würde schon eher ein Schuh draus.

Jaguar wäre m.E. hingegen keine strategische Option, da man dann ja mit vergleichbaren Produkt-Markt-Segmenten in den gleichen Absatzmärkten konkurrieren würde. Ich denke da würden die Kanibalisierungseffekte doch überwiegen.

Worüber wir aber kaum etwas wissen sind die aktuellen Managementkapazitäten von BMW. Vielleicht sind die ja durch den realisierten bzw. neu geplanten Baureihenwachstum eher überstrapaziert. Auch dann würde sich eine zu stark beschleunigte Expansion – von Aussen oder von Innen – nicht empfehlen. Man sollte nicht vergessen, dass zwischen Ende Pischetsrieder/Milberg fast eine gesamte Vorstandsriege ausgefallen war. Dieses Vakuum musste – bei starkem Wachstum – über mehrere Stufen erst gefüllt werden.
__________________
quick john
---------------------------

johns economicalst...
Userpage von quick john
Mit Zitat antworten