Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2005, 21:17     #57
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Ja, war schon schlimm mit Ferrari.
Im ersten Rennen konnten sie das Tempo mitgehen, hatten halt was Pech gehabt.
Im zweiten hieß es vorher schon, dass die Bridgestone da nichts taugen werden, jetzt haben sie sich verückt machen lassen und das neue Auto doch zu früh eingesetzt und 0 Punkte bekommen.
Da werden die sechs Jahre hintereinander Weltmeister und dann räumen die auf einmal nicht alle Punkte ab, dass sie so fertig gemacht werden, dass sie sich zu so einem Schritt verleiten lassen.

Mit Toyota muss man jetzt wohl wirklich rechnen.
Und Trulli scheint da auf der Strecke der bessere Fahrer zu sein.
Will dann für Schumi II hoffen, dass der in der Entwicklung so gut ist, dass er sein Geld rechtfertigen kann.
Wäre schön, wenn die endlich mal gewinnen. Möchte mal die Hymne von denen hören.
Die TV-Laberbacken erzählen immer von einem "deutschen" Auto, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Toyota es zulassen würde, wenn bei einem Sieg die deutsche Hymne gespielt wird.
Aber für die sind ja auch BMW und Daimler-Chrysler "deutsch" und da wird ja auch die englische Hymne gespielt.
Von daher könnte beides möglich sein.

Villeneuve wurde mir letztes Jahr schon fast sympathisch, weil er sich bei der Rückkehr keine große Klappe erlaubt hat.
Aber für positive Schlagzeilen kann er so auch nicht Sorgen.

Red Bull wieder in der 2.Liga angekommen, aber letztes Jahr waren sie ja noch 3.Liga.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten