Thema: 1er E87 u.a. Sportfahrwerk: pro und contra?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2005, 15:22     #16
gio123   gio123 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: A-Wien
Beiträge: 7
Meine Erfahrung mit dem SFW ist, dass es auf Kurzstrecken (Stadverkehr etc.) wesentlich rumpeliger ist als auf Langstrecken.

Vor allem da du im Statdverkehr wesentlich mehr Bodenunebenheiten hast (Spurrillen im Kreuzungsbereich etc.). Mir ist sogar auf einer Kreuzung passiert, dass ich richtig aus dem Sitz gehoben wurde, war allerdings ein einmaliges Erlebnis.

Im Überlandverkehr ist das ganze schon anders. Da hast du wesentlich weniger Querrillen. Allerdings musst du da vor allem mit der 142er Felge mit den Pirelli-Reifen aufpassen, da er dann den Längsspurrillen stark nachläuft.

Fazit:
Bei Kurzstrecken extrem hart,
Bei Langstrecken genug Restkomfort.

Noch was: Wenn man in der Stadt so richtig um die Kurve fetzt, auf die Bodenunebenheiten aufpassen. Hatte schon mal das Gefühl, dass es das Auto hintenrum richtig versetzt hat. Is aber ein geiles Feeling mit kaum Fahrzeugneigung um die Kurven zu fahren.

Ciao,
Gio
Mit Zitat antworten