Thema: 1er E87 u.a. Fahrbericht 116i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2005, 11:12     #5
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.814

M-XX
Zitat:
Original geschrieben von loverman2000


Mich würde der 120i interessieren wie der wohl geht.
Hallo,

ich hatte den 120i einmal mit Automatik übers Wochenende (ca.500 km) und einen Tag lang als Handschalter und beim BMW-Fahrertraining am Flughafen München.

Der 120iA hatte ebenso wie der 120i beim Fahrertraining das Sportfahrwerk drin und lag damit echt super auf der Straße! Slalomfahren sowie Ausweichmanöver haben damit wirklich Spaß gemacht und Driften geht jenseits der 3000 U/min auch wunderbar.

An was ich mich beim 1er und laut dem Leiter des Trainings wohl auch in Zukunft gewöhnen muss, ist die Tatsache, dass die neuen Autos wohl eher zum Untersteuern denn zum Übersteuern neigen. Zumindest was unsere Übung im Kreisel anging, hat dies absolut zugetroffen...

Aber btt: Ich würde Dir auf jeden Fall den Handschalter ans Herz legen, da dieser IMHO um einiges spritziger und sportlicher zu bewegen ist als die Automatikversion. Ich war damals von letzterem ein wenig enttäuscht, was sich aber durch die Erfahrungen mit den Handschaltern absolut relativiert hat

Nach dem Fahrbericht von Jürgen bin ich nun auch nicht mehr so negativ dem 116i eingestellt, den ich demnächst für einige Monate fahren werde. Mir ist schon bange gewesen, dass ich damit gar nicht sportlich vorankommen kann, aber scheinbar ist es doch (teilweise) möglich... Auch wenn der kleine 1,6l natürlich keine Bäume ausreißen wird. Naja, sobald ich ihn mal ausführlich testen konnte, werd ich es hier rein posten.
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage

Geändert von Francesco T. (07.03.2005 um 11:39 Uhr)
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten