Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2005, 13:05     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
iPod fährt MINI. Interface zu Apple's Alleinunterhalter für alle MINI Modelle

Ein echtes Traumpaar in der Szene: MINI, Kurvenkünstler und Fahrspaßmaschine aus England - und Apple's iPod, Sound-Machine at it's best, der Taschenspieler mit den 10.000 iTunes. Beide haben ihre Märkte auf den Kopf gestellt, machen nun gemeinsame Sache und bieten dabei die beste Reality Show, die es je gab. Immerhin ersetzt der 175,7 g leichte 40 GB iPod im Handschuhfach 39,5 kg CDs auf der Rückbank. Und die Funktion des Click Wheels am iPod übernimmt das Steering Wheel im MINI: denn die Auswahl der Musiktitel kann Dank des neuen Interface über das Multifunktionslenkrad gesteuert werden.

Ab sofort bei allen MINI Service Partnern verfügbar.

Das Original MINI Interface bietet eine Schnittstelle zum Apple iPod 3G und 4G sowie zum iPod mini. Zum Lieferumfang gehören das Interface, die Anschlusskabel für das MINI Radio und den iPod sowie eine Bedienungs-anleitung. Das Interface ist für alle MINI Modelle mit Radio Boost verwendbar, die iPod Geräte sind unverändert nur über Apple zu beziehen.
Das MINI Interface unterstützt alle iPod Funktionen, die über das Multifunktionslenkrad und über das MINI Radio Boost steuerbar sind. Die Wiedergabe erfolgt, wie bei allen anderen Audioquellen, über die Musikanlage im MINI, während des Betriebs wird der iPod über das Bordnetz aufgeladen. Bei Fahrzeugen mit CD-Wechsler kann der iPod nach Abstecken des Wechslers betrieben werden.

Das Original MINI Interface kostet € 157,50 zzgl. Einbau, der je nach Modell zwischen einer halben und einer Stunde dauert. Zeit und Gelegenheit, einmal über das Tuning für die Ohren nachzudenken: Real stuff ist hier das Digital Power SoundModul, das bei einer Gesamtmusikleistung von 660 Watt und einem Schalldruck von 128 dB (A) für einen mitreißend bassbetonten Klang sorgt.

Apple iPod: Die vollzogene Revolution im Music-Business.

Der Apple iPod ist nicht nur einfach ein cooles Abspielgerät, sondern das Front-End eines Systemwechsels im Musikgeschäft - getragen vom typischen Apple-Spirit: 100 %ige Usability in einer intuitiven Infotainment-Verpackung. Motto hier: Kaufe den Sound und nicht die CD. So können zur Zeit 800.000 Titel der großen Plattenlabels - aber auch der Independents - legal im Internet ab 0,99 € aus dem iTunes Music Store heruntergeladen werden. Der Erfolg macht alle bekannten Apple-Hypes zu Nebendarstellern: Der iTunes Music Store ging im April 2003 online, Ende Januar 2005 waren 250 Millionen Titel verkauft, bei einem täglichen Download von aktuell 1,25 Mio. iTunes.
Mit Zitat antworten