Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2005, 09:43     #50
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
und irgendwie erschliesst sich mir der sinn nicht wenn sich manche über irgendwelche tests in irgendwelchen zeitschriften von irgendwelchen redakteuren aufregen. der schreiber favourisiert irgendein auto. na und? ihr könnt euch doch ein auto eurer wahl kaufen und es so gut finden wie ihr wollt. was habt ihr für ein problem wenn dann eine zeitung was schlechtes schreibt?

das würde in meinen augen nur sinn machen wenn ich mir kein eigenes urteil über mein fahrzeug bilden kann oder ich bis über beide ohren mit meinem fahrzeug verunsichert bin und ich nun die bestätigung für meinen fehlgriff erhalten würde und deshalb sauer bin.

wenn ich von meiner fahrzeugwahl überzeugt bin dann können die schreiben was sie wollen und mich könnte nichts dazu bringen mich aufzuregen.

oder brauchen hier manche einfach die bestätigung dass sie ein gutes auto haben, weil sie das nicht selbst herausfinden können?
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten