Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2005, 08:38     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Letzter Aufruf für den BMW Kurzfilm Award 2005 - Einsendeschluss ist am 18. Februar

Hochkarätige Film-Jury konnte gefunden werden.

Filmstudenten haben noch bis zum 18. Februar 2005 die Möglichkeit, ihre Drehbücher zum Thema "Mobilität" einzuschicken. Die Aufgabe des BMW Kurzfilm Awards 2005 ist es, die vielseitigen Dimensionen von Mobilität zu beleuchten und Treatments zu entwickeln, die das Wettbewerbsthema auf unverwechselbare Art interpretieren.
Auch in diesem Jahr wird eine hochkarätige Jury die Skripte bewerten:

· Andreas Balz, Leiter Deutsche Fiction, Pro7
· Pepe Danquart, Regisseur
· Florian Gallenberger, Regisseur
· Jan-Josef Liefers, Schauspieler und Regisseur
· Anke Lindenkamp, Redakteurin für ZDF und Arte
· Jean Remy von Matt, Inhaber der Agentur Jung von Matt
· Andreas Ströhl, Festivalleiter Filmfest München
· Christiane Teichgräber, Geschäftsführerin Deutsche Filmakademie
· Dr. Wolfgang Armbrecht, BMW, Leiter Marketing Deutschland

Ein weiteres Mitglied der Jury wird Thomasz E. Rudzik, ein Sieger des BMW Kurzfilm Awards 2004 sein, der für seinen Kurzfilm "Garage Love" mit dem Deutschen Wirtschaftsfilmpreis 2004 ausgezeichnet wurde.

Mitte März 2005 werden drei Gewinner die Möglichkeit bekommen, ihr Drehbuch mit prominenten Produktionspaten bei den Bavaria Film Studios in Geiselgasteig zu produzieren.

Der BMW Kurzfilm Award wird dieses Jahr bereits zum zweiten Mal ausgeschrieben und ist ein fester Bestandteil der Nachwuchsförderung der BMW Group im Bereich Film.

Mehr Informationen zum BMW Kurzfilm Award 2005, sowie die Ausschreibung zum Download finden Sie unter www.bmw.de/kurzfilmaward. Die geforderten Unterlagen senden Sie bitte an BMW AG, BMW Kurzfilm Award 2005, V1-B-3, 80788 München.

Weitere Details über das Film-Engagement der BMW Group sowie Fotomaterial in Feindatenqualität finden Sie unter www.press.bmwgroup.com

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Jörg Schweizer, Public Relations, Product Placement, AV-Media
Telefon: +49 89 382 23250, Fax: +49 89 382 20697

Michael Kirsch, Leiter Public Relations
Telefon: +49 89 382 25111, Fax: +49 89 382 28017
Mit Zitat antworten