Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2005, 16:45     #1
caramanza   caramanza ist offline
User ist gesperrt
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.966

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4.2 TDI (2013), 911 Carrera 4S Cab. (2013), BMW 320d (2013), Jeep Commander (2007)
120i - "lang übersetzer 6. Gang" - auch bei Automatik ?

Hallo,

in einigen Tests wird das manuelle Getriebe des 120i kritisiert, dass es zu lang übersetzt sei, und somit die Elastizität im 6. Gang zu wünschen übrig liesse. Dies wird z.B. gesagt in der AMS im Test gegen den Golf 2.0 FSI.

Ich habe mir die technischen Daten (in "Tips und Tricks") und die Getriebeübersetzungen gesehen. Die Getriebedaten sind unterschiedlich, aber ich verstehe sie nicht. Ich kopiere sie hier mal rein (die Werte in Klammern sind die des Automatikgetriebes):

Getriebeübersetzung
I :1 4,350 (4,171)
II :1 2,496 (2,340)
III :1 1,665 (1,521)
IV :1 1,230 (1,143)
V :1 1,000 (0,867)
VI :1 0,851 (0,691)
R :1 3,926 (3,403)


Da ich einen 120i mit Automatik bestellt habe, würde mich interessieren, ob z.B. der 6. Gang nun mit 0.691 : 1 länger oder kürzer übersetzt ist als das manuelle Getriebe mit 0,851 :1 ?

Wer kennt sich mit sowas aus ?
Mit Zitat antworten