Thema: 3er / 4er allg. Cabrio "härter" als Limo?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2002, 16:34     #7
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Hi,

Danke für die Antworten, aber eigentlich ging es mir ja um den Unterschied zwischen Limo und Cabrio. Meiner Bekannten ist das Sportfahrwerk nicht zu hart, aber vielleicht ist es im Cabrio härter, weil der E36 auch schon "härter" ist. Jetzt kommen ja auch noch die Serie 45 bzw. Serie 40 Reifen hinzu, die wohl auch was härter sind als die 55er. Und dann gab es doch noch von BMW eine etwas härtere Auslegung ab Werk für das Facelifting. Aber ist davon nur die Limo betroffen, oder bekamen auch die nicht facegelifteten Fahrzeuge ein anderes Fahrwerk. Ich denke, daß sind einige Punkte, die den neuen Wagen viel härter machen könnten als den alten.

@Pandur

Meine Bekannte ist dran mit einem neuen Firmenwagen und hatte dafür ein gewisses Budget zur Verfügung. Der Verkäufer wollte nicht so, wie sie wollte, also hat sie sich nach einer anderen Marke umgesehen, da ist dann der Chef des Verkäufers (der den selben Namen trägt wie das Autohaus...) zwischengegangen und hat das M-Sportpaket II draufgelegt. Und schon gehts...
Jetzt hat der 318i aber inzwischen auch 14X PS. Für Cabrio-Kg und 245er sollte das reichen, um zumindest genauso flott unterwegs zu sein, wie vorher mit Limo und 118 PS.
Ich persönlich hätte sogar auf das Cabriodach verzichtet und den 6-Zylinder genommen.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten