Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2005, 13:15     #1
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.612

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Test 120d gegen A3 Sportback 2.0TDI

Hi,

in der neuen AMS verliert der 1er (120d) sehr deutlich gegen den A3 (Sportback 2.0TDI). Was besonders schlimm ist, dass der 1er in den früheren absoluten BMW-Domänen katastrophal abschneidet:

- Sportfahrwerk eine Katastrophe (es gab mal bei BMW super Fahrwerke, die trotzdem noch wegen Ihres Komfort von der Fachpresse geradezu bejubelt wurden)

AMS-Zitat " muss man an Bord des 1ers viel härter im Nehmen sein. Bei niedrigen Tempo starkst er steifbeinig dahin, und auf größeren Verwerfungen setzt es von der Federung auch mal herbe Stöße. Selbst auf vermeintlich topfebenen Pisten herrscht eine ständige Unruhe an Bord, die kurzzeitig sportlich erscheinen mag, auf Dauer einfach nur lästig ist"

- Die Qualität ist grausam (auch hier tränen einen als e46-Fahrer die Augen)
AMS-Zitat " Auch qualitativ erfüllt zumindestens der BMW nich ganz die Erwartungen, die man an ein Premium-Produkt stellt. Mit teilweisen harten Plastikflächen, blechern klingenden Türen und stärkeren Windgeräuschen fällt er hinter die satte Gediengenheit des Audi zurück"

- Weiterhin wird zwar der laufruhige Motor gelobt, aber sein Verbrauch und zudem auch die Getriebabstufung getadelt.

- Den Vergleichstest kann er somit natürlich nicht gewinnen, obwohl auch AMS sagt, dass die Sportler-Herzen mit dem 120d zufrieden werden.

- Und das Schlimme ist, dass gerade die Qualitätsaussagen sowie das überharte Fahrwerk genau mein Empfinden sind, also 100% Zustimmung zu diesem Test!

CB
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.

Geändert von CharlyBraun (05.01.2005 um 13:18 Uhr)
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten