Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.07.2001, 14:46     #69
Frittenbude   Frittenbude ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.109

Aktuelles Fahrzeug:
320CiC E46

RS
Also, mein 320er geht bei einem Tachostand von 225 in den Begrenzer(ist bei mir übrigens auch, als wenn jemand in die Klötze geht).

Die 225 krieg ich aber nicht immer drauf.
Bergab zwar so gut wie immer (ich glaub, da könnte er sogar noch flotter), auf gerader Strecke aber eben nicht immer (Rücken/Gegenwind?, Fahrbahnzustand?...was weiss ich).

Allerdings ist aerodynamisch alles Original.

Nehmen wir mal an, ich hätte noch das M-Paket drauf und einen Heckflügel. Da müsste der Wagen doch schon wieder um einiges schneller sein, oder?
Die M-Teile dienen schliesslich nicht nur der Optik.

Dazu mal ´ne kleine Milchmädchen-Rechnung:

Wenn ein 320 ab Werk nach oben streut, fährt er vielleicht schon echte 220 statt der angegebenen 214.
Dann noch die angesprochenen Aerodynamik-Teile dazu, kommen wir auf ca. 225-230.
Bei idealen Bedingungen (Rückenwind,Windschatten,Gefälle) kämen wir dann vielleicht auf 240 oder mehr.

Da ein 323i von Haus aus mehr Leistung als der 320, könnten die 265 ja schon fast hinkommen.
Nehmen wir an, sein Tacho ist dazu noch sehr ungenau und er hatte "nur" 255 drauf.
Das halte ich noch für recht realistisch..
(Der 525i E34 meines Kumpels läuft bis zum Tachoanschlag(entriegelt), aber trotzdem geht mein 320 insgesamt besser)

Und natürlich kann man mit ´nem 323 einen 325 stehen lassen. Evtl. ist bei dem 325 irgendwas nicht in Ordnung und der Motor läuft im Notprogramm (tut er ja eh bei jedem Scheiss).
Einen 100% funktionierenden 325 versägt damit natürlich nicht.



------------------
Mein Haus, mein Auto,
meine Frau.
Mit Zitat antworten