Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2004, 17:35     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
BMW Group mit starkem dritten Quartal

Getragen von einer deutlichen Absatzsteigerung verlief die Geschäftsentwicklung der BMW Group im dritten Quartal 2004 weiterhin positiv. Das Unternehmen verzeichnete die bisher höchsten Werte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis in einem dritten Quartal.

"Bestärkt durch das starke dritte Quartal 2004 gehen wir davon aus, dass sich die Entwicklung der ersten neun Monate des Jahres 2004 auch im vierten Quartal fortsetzen wird", so Helmut Panke, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, anlässlich der Veröffentlichung der Quartalszahlen. "Das Unternehmen wird damit im Jahr 2004 neue Höchstwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis verzeichnen und das angestrebte Jahresziel erreichen."

Von Juli bis September 2004 wurden 296.310 Automobile ausgeliefert (im Vorjahr: 270.439 Automobile). Dies entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 9,6%. Für die ersten neun Monate 2004 ergibt sich damit ein Absatzzuwachs von 8,8% auf 887.293 Fahrzeuge (i.Vj. 815.308 Fahrzeuge).

Der Gesamtumsatz des Konzerns übertraf mit 10.611 Mio. Euro im dritten Quartal 2004 den Vorjahreswert um 6,3% (i.Vj.: 9.980 Mio. Euro). In der Neun-Monats-Betrachtung wurde mit 33.326 Mio. Euro der Vergleichswert aus dem Vorjahr um 9,1% überschritten (i.Vj. 30.543 Mio. Euro).

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit der BMW Group übertraf mit 779 Mio. Euro im dritten Quartal 2004 den Vorjahreswert um 7,6% (i. Vj. 724 Mio. Euro). In der Neun-Monats-Betrachtung wurde der Vergleichswert aus dem Vorjahr um 8,5% übertroffen, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag für diesen Zeitraum bei 2.714 Mio. Euro (i.Vj. 2.501 Mio. Euro).

Einen sehr positiven Ergebnisbeitrag lieferte das Automobilgeschäft, das Unternehmen hat hier im dritten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahreswert einen Zuwachs von 21,8% auf 694 Mio. Euro erzielt (i.Vj. 570 Mio. Euro).

Der Überschuss der BMW Group stieg im dritten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahresquartal um 7,6% auf 479 Mio. Euro (i.Vj. 445 Mio. Euro). Für den Zeitraum von Januar bis September 2004 ergibt sich damit ein Konzernüberschuss von 1.673 Mio. Euro, das entspricht einem Zuwachs von 9,8% im Vergleich mit dem entsprechenden Vorjahreswert (1.523 Mio. Euro).
Mit Zitat antworten