Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2004, 17:30     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Wiedereröffnung der AkademieGalerie München

Vernissage Anja Thea Bayer und Katharina Gaenssler am 18.11.04


Seit 1996 unterstützt die BMW Group als Erster Partner gemeinsam mit der Landeshauptstadt München die AkademieGalerie, die jungen Studenten der Münchner Akademie der Bildenden Künste die Möglichkeit bietet, ihre vielfältigen Arbeiten der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

2004 hat die BMW Group die umfangreiche wie notwendige Restaurierung der Räumlichkeiten der AkademieGalerie in der U-Bahnstation (Ausgang Nord) maßgeblich gefördert, die am 18.11.04 ab 18:00 Uhr mit Arbeiten der Künstlerinnen Thea Bayer und Katharina Gaenssler wiedereröffnet. Die beiden Diplomanden der Akademie der Bildenden Künste machen mit ihrer Installation "Bitte verlassen Sie den Raum so, wie Sie ihn vorzufinden wünschen" seit Ende Oktober 2004 selbst auf die Renovation als Thema im Rahmen der "Reihe für Vorhandenes" aufmerksam. Während dieser Ausstellungszeit von vier Wochen findet gemeinsam mit den entsprechenden Fachbetrieben die tatsächliche Renovation statt - von der Erneuerung der Deckenkonstruktion über die Vereinheitlichung des Beleuchtungssystems zur Stabilisierung der Stromversorgung. Am Ende der "Ausstellung" steht schließlich die feierliche Eröffnung.

In jährlich bis zu 16 wechselnden Ausstellungen zeigen in der AkademieGalerie Nachwuchstalente aller Semester der Akademie der Bildenden Künste von einer Fachjury ausgewählte Werke. Im Jahr 2005 feiert die AkademieGalerie ihr 15 jähriges Bestehen mit einer Publikation zu allen bisherigen Projekten. Die BMW Group, die der Akademie auch über den jährlichen Ankauf von Werken verbunden ist, gratuliert allen Beteiligten recht herzlich zum Jubiläum.
Mit Zitat antworten