Thema: 3er / 4er allg. DSC - reagiert zu spät
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2002, 15:16     #9
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
@Michael

Ich versuch's mal zu erklären
DSC verfügt ein Steuergerät, das von Sensoren Informationen erhält über Querbeschleunigung, Giermoment und Lenkradwinkel( die vom Fahrer gewünschte Richtung). Diese Infos werden miteinander verglichen und eventuelle Abweichungen (Unter-/Übersteuern ) ermittelt. Das DSC greift dann entsprechend ein, indem es das abzubremsende Rad (oder ggf. die Räder) auswählt um das Auto wieder in die gewünschte Richtung zu bringen. Ausserdem wirkt das DSC aufs Motordrehmoment der Antriebsräder ein, indem es z.B. kurz die Einspritzung unterbricht.
Ob der Motor nun 50 Kilo mehr wiegt oder sich Altkanzler Kohl im Fond befindet, entscheidend sind die Informationen, die das Steuergerät bekommt. Die Reaktion ist so schnell, dass sich die erwähnten Unterschiede nicht signifikant auswirken. Denk mal Audi, die habe ja 60:40 Gewichtsverteilung und schaffen es auch, ein wirksames ESP anzubieten.

Das x+a bzw b (wenn b < a ) war mir zu kompliziert
__________________
Userpage M3

Da hat der Olin recht!
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten