Thema: 1er E87 u.a. 1er Fahrwerk
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2004, 22:42     #6
tom76de   tom76de ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 8
Bin heute einen 118d mit Serienfahrwerk gefahren. Meiner Meinung nach geht er damit schon extrem zackig und ohne große Seitenneigung um die Kurve, bleibt aber ausreichend komfortabel. Der Kompromis ist aus meiner Sicht jedenfalls gelungen, und zwar deutlich besser als beim Normalfahrwerk des A3 (Ambiente).

Auf der A81 Stuttgart Richtung Singen gibts schon einige holprige Abschnitte, auf denen sich der 1er deutlich souveräner und sicherer gibt als der sehr straff (und als Ambition noch straffer) gefederte A3. Habe irgendwo gelesen, dass beim 1er das knackige Fahrverhalten im Heckantriebskonzept liegt, während es dem A3 als Fronttriebler künstlich anerzogen wurde und mit übertriebener Straffheit erkauft wurde. Scheint was dran zu sein.

Was mir übrigens negativ aufgefallen ist, war der deutlich "dieselige" Klang bei niedrigen drehzahlen, der auch bei warmem Motor innen immer präsent bleibt. Da hätte ich mir mehr erwartet. Auch wenn er deutlich kultivierter als mein jetziger TDI-PD ist, aber an z.B. den Peugeot 2.0HDI 136PS (bin ich kürzlich als Mietwagen in einem 307S.W. gefahren), kommt er im Geräuschkomfort nicht ran (auch wenn der 307 sonst nicht gerade prickelnd ist...).
Mit Zitat antworten