Thema: 3er / 4er allg. Versicherung...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2002, 20:23     #28
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 43.467

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Also ich glaube, dasss es jetzt schon gerechter zu geht bei den Versicherungen.
Früher waren die VR6-Raser in der selben Klasse wie der brave Familienpapi mit seiner Volvo-Familienkutsche. Jetzt wird da viel mehr unterschieden. Hauseigentümer, verschiedene Berufe, aber anscheinend ist das statistischg erwiesen, sonst gäbs das bestimmt nicht.

Ich hab SF 23, noch zwei Jahre aufpassen und dann hab ich einen Unfall frei und bleib trotzdem auf 30%. Mit Typklasse 18, Regionalklasse 10 löhne ich momentan 312,14 EUR Haftpflicht im Jahr, diese Verbrecher haben um 31€ erhöht im Vergleich zum letzten Jahr!!

Bin allerdings bei der Vereinten Versicherung, die sind eh nicht billig, aber ne Tante von mir ist dort, da geht mehr mit SF übertragen und so. Hatte dort auch eine abartig schnelle Schadenabwicklung bei Hagel, sogar hne zutun der besagten Tante. Für Auto und Wohnwagen war inkl. Gutachterbeschau nach einer Woche das Geld da, und davon nicht zuwenig. Wahnsinn was so ein Wohnwagendach kostet, das ist das Autodach echt ein Fliegenschiss dagegen gewesen.


Gruss Stefan


EDIT: Ein Kollege von mir hatte allerdings Probleme für seinen Alpina eine Versicherung zu finden, vor allem eine bezahlbare. Die, die wollten, waren sauteuer, die billigen lehnten zumeist ab.

Geändert von Feuerwehr520i (08.01.2002 um 20:25 Uhr)
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten