Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


3er E36 Wann sollte man Zündkerzen wechseln? [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3er E36 Wann sollte man Zündkerzen wechseln?


Zorro
17.06.2004, 13:12
Hallöchen,

wann sollte man bei einem M3 E36 3,2 die Zündkerzen wechseln? Meine damit,wie lange sollte man die Kerzen drin lassen oder wieviele Kilometer fahren. Ist das davon abhängig wieviele Kilometer man fährt oder sollte man die Kerzen auch wechseln wenn man das auto länger stehen hatte?
Weil z.B. beim Öl sagt man ja lieber mehr Kilometer mit dem selben Öl fahren als längere Zeit das Öl drin lassen. Trifft das für Kerzen auch zu?


Schönen Gruß
Zorro

Georg
17.06.2004, 13:59
Beim Öl ist es ja so, entweder die Anzahl Kilometer fahren die laut Wartungsintervall vorgeschrieben sind oder 1x pro Jahr wechseln (also nicht wenn man im Jahr 40tkm fährt auch nur einmal wechseln.

Kerzen unterliegen ja im Gegensatz zum Öl keiner natürlichen (chemischen) Alterung, daher sollte da das angegebene Wechselintervall ausreichen, egal wie lange das dauert.

Georg

Zorro
18.06.2004, 13:18
hallöchen,

das heißt also??
Nach wieviel Tausend Kilometer sollte man die Kerzen tauschen?

Und noch eine Frage:Wie lange sollte man höchstens das selbe Öl drin lassen? Also ich meine nicht wieviel Kilometer sonder einfach nach welcher Zeitspanne sollte man es wechseln?Hab mein baby z.b. immer über Winter abgemeldet(6 Monate)muß ich dann gleich immer Ölwechsel machen wenn ich ihn wieder zulasse??


Schönen Gruß
(Zorro)

CaptainFuture01
18.06.2004, 15:11
Original geschrieben von Zorro
hallöchen,

das heißt also??
Nach wieviel Tausend Kilometer sollte man die Kerzen tauschen?

Und noch eine Frage:Wie lange sollte man höchstens das selbe Öl drin lassen? Also ich meine nicht wieviel Kilometer sonder einfach nach welcher Zeitspanne sollte man es wechseln?Hab mein baby z.b. immer über Winter abgemeldet(6 Monate)muß ich dann gleich immer Ölwechsel machen wenn ich ihn wieder zulasse??


Schönen Gruß
(Zorro)

Zum Ölwechsel und Einwinterung:Vor einmotten,Öl wechseln,den das alte Öl hat aggressive Stoffe in sich,die natürlich die nächsten 6 Monate am arbeiten sind,also raus damit und mit frisachem Öl einwintern.

Kerzentausch würd mich auch interessieren,da meine wohl bald fällig sind,werd nachher mal nachschauen gehen.:)


Greetz

Cap

Georg
20.06.2004, 22:35
Sorry wenn ich mal ganz dumm frage:

Habt ihr kein Serviceheft oder nicht gelesen was ich geschrieben habe:
Kerzentausch IMHO nach vorgeschriebenem Intervall und das steht im Serviceheft bei der beschreibung der Inspektionsumfänge.

Georg

Stefan_Schnuse
23.06.2004, 13:39
....zu deutsch ewa alle 30.000km, falls euch diese Aussage mehr befriedigt.

Für den M3 3.2 nur NGK PKR 7A nehmen!

GT Limo Edition
23.06.2004, 15:23
:confused: 30.000 km zyndkerzen wechseln so lange können die drin bleiben? :eek:

wie sieht es beim 3,0L aus? auch 30.000 km ??? :rolleyes:

also ich habe Bosch 5YDDC oder so ähnlich drin... oder was meint Ihr? :D

Henry
23.06.2004, 15:45
Hi,
es gibt einige Gründe, die ein früheres Wechseln der Zündkerzen erfolderlich machen können, z.b.

häufige Kurzstrecken -> Kerzen verrußen, durch Kriechströme sinkt die Leistung

älteres Fahrzeug mit verschlissenen Kolbenringen/Ventilschaftdichtungen (hoher Ölverbrauch) -> Öl im Verbrennungsraum und somit Verölen der Kerzen -> Zündaussetzer, Leistungseinbußen, höherer Verbrauch

Aggressive Additive im Benzin/Öl, längere Standzeiten -> Ablagerungen (Ölkohle), übermäßiger Verschleiß der Elektroden -> Zündaussetzer, schlechtes Startverhalten, bei starken Ablagerungen Glühzündung (hat mir mal einen Totalschaden beim M5-Motor beschert)


Falls eine der genannten Ursachen in Frage kommt sollten zumindest die Kerzen abseits der Service-Intervalle überprüft werden.

Gruß
Henry


PS: Isch habe garkeine Zündkerzen ;)

Stefan_Schnuse
23.06.2004, 17:54
Original geschrieben von GT Limo Edition
:confused: 30.000 km zyndkerzen wechseln so lange können die drin bleiben? :eek:

wie sieht es beim 3,0L aus? auch 30.000 km ??? :rolleyes:

also ich habe Bosch 5YDDC oder so ähnlich drin... oder was meint Ihr? :D

Der 3 Liter braucht leider die Bosch Y5 DDC.

GT Limo Edition
23.06.2004, 19:29
was mich wundert, manchmal wenn man an die ampel ranfährt, dann läuft er leicht aber wirklich nur leicht unruhig, wenn man dann einmal kurz gas gibt und er wieder in den leerlaufgeht, dann ist alles wieder ok! Habt Ihr eine Ahnung was das sein kann? :p

Stefan_Schnuse
23.06.2004, 20:30
Das hab ich auch, hatte es aber auch nach dem Zündkerzenwechsel.

GT Limo Edition
23.06.2004, 20:40
könnten es vielleicht die zyndspulen sein? wie kann man zyndspulen prüfen? :confused:

Stefan_Schnuse
23.06.2004, 22:53
Du kannst sie auf Widerstand prüfen, gucke ob alle den gleichen Ohmwert haben. Tausche auch mal untereinander die Dinger aus, 1 an 4, 2 an 5 oder so.