Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


3er E46 Bremse quitscht [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3er E46 Bremse quitscht


AKA
15.05.2001, 14:16
Hi,

bei meinem 320i E46 Limo, der gerade mal reichlich 1000 km runter hat, quitscht manchmal bei langsamer Fahrt (< 30 kmh) die vordere rechte Bremse. Und das hauptsächlich dann, wenn ich überhaupt nicht bremse.

Das ist mal da und mal nicht, ein System habe ich noch nicht feststellen können. Es tritt auch bei totaler Trockenheit auf, unabhängig von Waschanlage und Regen also. Manchmal verstärkt sich dies wenn man ganz leicht bremst auch noch. Wenn es quitscht ist dies auch nicht dauerhaft, sondern intervallartig - abhängig von der Geschwindigkeit. Die Höhe des Quitschtons dagegen ist konstant. Es ist nicht gerade sehr laut, aber doch deutlich zu hören - beim Einparken auch von den Nachbarn http://www.bmw-treff.net/ubb/frown.gif Das ist bei einem neuen Auto schon peinlich http://www.bmw-treff.net/ubb/wink.gif

Ein Kumpel meinte, das gibt sich von alleine wieder und ich muß da nichts unternehmen. Hat er da recht? Kann man selbst bzw. die Werkstatt da etwas dagegen tun?

Danke schonmal für eure Hilfe.

SimonE46
15.05.2001, 15:45
Da gibts ein Mittel von BMW nennt sich wie ich glaube Plastilube.

ansonsten reklamieren. Teures Auto = gute Bremse

Driver
15.05.2001, 18:02
@AKA Das mit dem Plastilube kann ja sein, aber wenn, würd ich in die Werkstatt fahren. Gerade wenn das Auto erst 1000km drauf hat, würd ich nicht selber die Bremsen aufmachen um die Bremsklotzpaste aufzutragen. Und wenn das Quietschen auch bei nicht betätigter Bremse auftritt, scheint es eh was anderes zu sein. Muß man in jedem Fall mal nach schauen lassen.
Also ab zum BMW-Service, wofür hat man denn Garantie???


------------------
BMW faahn is wie wennste fliechs!