Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


Pfeiffen bei Einbau von Endstufe [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pfeiffen bei Einbau von Endstufe


Splatter666
21.06.2001, 14:07
Hi!

Also ich habe mehrere Leute in meinem Bekanntenkreis, die einfach nur das (die) Chinchkabel falschrum montiert haben-da die meisten dieser Kabel nur in eine Richtung geschirmt sind, hatten die ebenso Pfeifgeräusche-Richtung muss sein: schrift lesbar vom Radio weg...

Wenn du alles richtig gemacht hast, weiss ich leider auch keine Lösung, bis auf nen richtig guten Massepunkt (nicht an der Rückleuchte oder so), oder Strom- und Audio-Leitung weiter auseinander verlegen...

Ciao, Splat

------------------
BMW-Bei Mir Wirkts...

ODH
21.06.2001, 16:06
Wenn das Pfeiffen extrem laut ist, prüfe mal ob du einen Kurzschluss in den Kabeln (hauptsächlich Chinch) hast. Ist es mehr ein Brummen sollterst du die Lautsprecherkabel auch mal darauf hin überprüfen. Oder du hast wie schon erwähnt die Kabel nicht richtig angeschlossen.

------------------
rm -rf / war doch read mail really fast, oder?

neue Bilder aus Rothenburg auf der Userpage (http://www.bmw-treff.de/userpages/ODH.html) eingetroffen

CReiko
21.06.2001, 16:46
... und wie schon mal gepostet ....
4 mm² Querschnitt für Massekabel !
4-6 mm² für Spannung 12 V (80 % der Pfeifprobleme)
wenn´s dann noch nicht hilft - von AudioTechnika (z.B.) Cinch
Übertrager in die Cinch Leitung einschleifen.
Signal und Spannungsleitungen nicht nebeneinander verlegen.
Wenn das alles immer noch nicht langt- Entstörung Lichtmaschine,
geschirmte Kabel zu den Kerzen usw. = der gleiche Aufwand wie bei
Telefon-Entstörung original BMW (ist aber mit 500,-- realistisch)
Gruß Cornelius

tor
22.06.2001, 00:30
Hallo,

so vor einem Jahr hab ich meine alte Anlage wieder in meinen E36 verbaut.
Das Resultat war ein Pfeigen über die Boxen. Ich musste die Verstärker so runterdrehen, das sie nichts mehr gebracht haben.
Hab auch zwei Endstörer audprobiert, aber das war auch ein reinfall!
Der Typ vom HiFi-Shop meinte das ist ein typisches BMW Problem, aber davon merke ich hier nicht soviel!

Was jemand wie man das wegbekommt? Dann würd ich es vielleicht nochmal verbauen.
Enstufen waren übrigens von Hyphonics (HAWK&FALCON)

Danke

tor

------------------
der328. (http://www.internettrash.com/users/thorsten/images/uebepho.htm)

TopManager
22.06.2001, 00:46
Hi!
Stimmt, das haben wirklich viele BMW´s! Mein Bruder hatte das auch bei seinem 535....

stimmts, wenn du beschleunigst wird es höher und auch wenn du noch elektronische dinge einschaltest (heckscheibenheizung,...)
Bei meinem Bruder ist es weg gegangen nachdem er die Kabel alle einzeln gut abisoliert hat! dh. jedes Kabel vom Radio weg ordentlich isolieren (womit weiß ich leider nicht mehr!)
Oder du kaufst dir gaaaanz gute Kabel!

greets

toppi

Markus
24.06.2001, 23:15
Wie schon gesagt wurde die chinchkabel nicht parallel zu den strom-/steuerleitungen verlegen (mindestabstand 20cm aus eigener erfahrung)
Das Massekabel ausreichend Dimensionieren (bei mir 16 qmm oder auch größer je nach endstufe) und es sollte nicht zu kurz sein (kabellänge ca 50cm)
Alle Kontaktstellen überprüfen ob sie richtig fest sind und blank dh. kein fett oder Lack auf den Kontaktflächen
Und versuch es mal mit einer Powercup (1Farad Kondensator) hat bei mir geholfen und das Klangbild wesentlich verbessert


PS zu den Chinchkabeln nimm die BESTEN !!!!!! kosten ca 100DM/5meter

------------------
B M Wuchtig wegen der Freude und so