Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


3er E36 Service Intervalle [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3er E36 Service Intervalle


Jan Henning
07.05.2001, 20:15
Hallo
Hallo
Mich würd ja mal interessieren wonach die Service-Intervallanzeige die Zeit bis zum nächsten Ölservice oder Inspektion berechnet.
Kann man das durch ein spezielles Fahrverhalten beeinflussen, oder geht das nur nach Zeit und Strecke? Bei mir schaffe ich nur gut 11000km bis das gelbe Licht wieder an ist (E36 328i Touring).

Kann es eigentlich sein, das das gelbe Licht nach kürzerer Strecke auf das rote wechselt als die 5 grünen zuvor?

Das ganze ist mir ein Rätsel... http://www.plauder-smilies.de/sad/confused3.gif


Munter bleiben: Jan Henning

Luigi
07.05.2001, 20:26
Hallo Jan,

ich hab einen 320d (E46) und konnte bislang folgendes feststellen:

- immer wenn ich unter 2000 Touren fahre zählt er mir ca. alle 100km 50 km drauf
- wenn ich über 4000 Touren fahre zieht er den gleichen Betrag ab
- bei Kaltstarts gibts auch 'Punkteabzug'.

Wie dem auch sei, ich schaffe es immer ca. 1000km zu 'kumulieren'.

Gruß,

Luigi

Snow
07.05.2001, 20:27
Hey Jan!
Also, meines Wissens nacht ist da ein Computer der verschiedene Faktoren berücksichtigt: Zeit (auch wenn der Wagen nur in der Garage steht kommt irgendwann die Aufforderung zum Ölwechsel!), Betriebs-Temperatur, gefahrene km! Es spielt schon eine Rolle, wie Du den Wagen fährst! Wenn Du ihn richtig "schrubbst" dann kommt natürlich auch der Ölwechsel früher, trotz gleicher km-Zahl wie bei etwas schonenderer Fahrweise!
Auf das wechseln der einzelnen Lampen habe ich noch nicht geachte!

Bye und fahrt vorsichtig! Timo.

[Dieser Beitrag wurde von Snow am 07. Mai 2001 editiert.]

Georg
07.05.2001, 20:51
Es werden diverse Parameter wie Motortemperatur, Drehzahl etc. berücksichtigt und dementsprechend gehen die Lamperl aus. Die Zeit hat auch einen Einfluß, da ja z.B. das Öl auch in einem stehenden Fahrzeug altert.
Die Abstände liegen so bei 2000-2500km pro LED.
Die gelbe bleibt nur ca. 500km, dann wird's rot.

Georg


------------------
Auch Mods haben ein Auto: Hier ist mein Baby (http://www.bmw-treff.de/userpages/Georg-M3.html)

Jan Henning
07.05.2001, 20:59
Hallo
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Luigi:
ich hab einen 320d (E46) und konnte bislang folgendes feststellen:

- immer wenn ich unter 2000 Touren fahre zählt er mir ca. alle 100km 50 km drauf
- wenn ich über 4000 Touren fahre zieht er den gleichen Betrag ab
- bei Kaltstarts gibts auch 'Punkteabzug'.

Wie dem auch sei, ich schaffe es immer ca. 1000km zu 'kumulieren'.
</font>[/quote]

Ist schon schön, wenn der Wagen das so genau anzeigt!
Nur sind meines Wissens die Intervalle des E46 länger, oder irre ich mich?

Munter bleiben: Jan Henning

switek
07.05.2001, 21:16
hi,

ich muss mal besser aufpassen, bilde mir aber ein, ich komme keine 11000 km bis wieder gelb da ist (seit dieser woche sinds in der tat nur noch gelbe). besonders getreten wird der wagen nicht, evtl sind es die kaltstarts - aber 2 kaltstarts am tag lassen sich nicht vermeiden http://www.bmw-treff.net/ubb/frown.gif.

gruss,
switek

------------------
switek´s schatzi (http://www.switek.cjb.net)

Driver
07.05.2001, 23:32
Also so viel ich weiß ist das so (Beim E30):
Es gibt die SI-Auswertelektronik-Einheit, die folgende Daten bekommt:
-Wegimpulse, die mit Einfluß des Codiersteckers zum Wegdrehzahlanpassungswert verarbeitet werden
-Motordrehzahl
-Motortemperatur
-KL 50 (Anlasser, zur Erkennung der Motorstartanzahl)

Desweiteren ist ein Nickel-Cadmium-Akku angeschlossen und die Reset-Leitung

Damit errechnet das Gerät, welche Leuchten angesteuert werden müssen und setzt die Service-Anzeigen

Gruß
Der Driver


------------------
BMW faahn is wie wennste fliechs!

Sven Schubert
08.05.2001, 01:19
@ Luigi
Wenn ich richtig informiert bin, ist Deine Service-Anzeige im neuen Dreier (E 46) leicht anders als im Vorgängermodell (E 36).
Bei Dir müsste es wohl so sein, dass, wie von Dir beschrieben, eine km-Zahl (verbleibend) bis zum nächsten Service angezeigt wird.
Das war beim E 36 noch nicht der Fall.
Da gab es nur 5 grüne Lampen, die nacheinander ausgehen. Wenn alle 5 aus sind, brennt eine gelbe, die meint: "Zeit für die Inspektion".
Danach brennt mit der gelben zusammen die rote, die sagen will "Zeitraum für die Inspektion überschritten".
Von daher kann man wohl Deine Service-Intervall-Anzeige nicht direkt mit der von Jan vergleichen.

@ Jan
Wie schon in den zahlreichen Beiträgen vorher geschrieben: ist schon irgendwo von der Fahrweise abhängig. Ich schaffe immer so um die 11 TKM. Und ich fahre sportlich, aber rase nicht. Ein Kollege, der seinen E 34 um jede Kurve trägt schafft dann dafür so kanpp 13 TKM. Obs das wert ist http://www.bmw-treff.net/ubb/confused.gif

Jan Henning
08.05.2001, 08:10
Hallo

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von E 34:
Ein Kollege, der seinen E 34 um jede Kurve trägt schafft dann dafür so kanpp 13 TKM. Obs das wert ist http://www.bmw-treff.net/ubb/confused.gif</font>[/quote]

Hast recht, wegen den 2000km wäre es Unsinn. Trotzdem irgendwie schon sehr Geheimnisvoll, denn "von der Fahrweise abhängig" bedeutet ja nichts anderes, als das BMW ein bestimmtmes Fahrverhalten als optimal ansieht, und genaun das fand ich so interessant.

Wobei ich immernoch nicht weiß welche konstruktiven Veränderungen am Motor die längeren Intervalle beim 328i E46 bedingen. Oder sollen hier die Werkstätten subventioniert werden? Welch böser Verdacht, liegt aber irgendwie nahe, oder?

Munter bleiben: Jan Henning

Georg
08.05.2001, 08:36
Ich würde mal nicht sagen, daß BMW eine bestimmte Fahrweise als optimum ansieht, sondern daß die Dinge, die den "Verschleiß" beeinflussen halt in die Berechnung eingehen.

Die Intervalle des E46 sind wirklich länger, außerdem ist durch die größeren Möglichkeiten, die die Mikroelektronik heute bietet halt auch der Abstand zur nächsten Inspektion implementiert.

Die größer werdenden Abstände hängen IMHO auch damit zusammen, daß die moderneren Fahrzeuge halt einfach "kompakter" und unempfindlicher vom Aufbau her sind.

Meinen E30 hab ich mal mit fast reiner Langstrecke (jedes Wochenende 2x 450km, Rest der Woche 50km) auf 12500km gebracht, beim E36 M3 3.0 waren 12.500 ca. Standard und der neue E36 hat wenn die Intervalle nicht böse überschritten wurden (was ich bei nem Leasingfahrzeug nicht glaube) bisher immer 14-15.000km gebraucht.

Georg

------------------
Auch Mods haben ein Auto: Hier ist mein Baby (http://www.bmw-treff.de/userpages/Georg-M3.html)

JLA
08.05.2001, 11:58
Hallo,

Wieviele km du mit einem Service fahren kannst hängt stark von der Fahrweise und vorallem was die überwiegend fährst (Autobahn, Stadt,...)ab.
Ich fahre sehr viel Autobahn (auch in der Schweiz mit 120-140 km/h, kriech,gähn,...) mit meinem e36 328 und komme pro Led ca 3000km weit.
Mein Vater E39 525i fährt 90% Stadt und kommt ca. 2000km weit
Ich habe auch gemerkt, dass ein gutes Vollsynthetisches Öl auch etwas bewirkt. Ich selbst fahre Castrol SLK 5W60(?), kostet halt DM 28,90 pro Liter. Dafür surrt der Motor jetzt wie ein Kätzchen.

Gruss Jürgen

------------------
JLA_E36_328i

Hermann
08.05.2001, 16:16
@All

Die Berechnungsgrundlage für die SIA im E46 wird durch den Durschnittsverbrauch gebildet. Also je höher der Kraftstoffverbrauch, beeinflussbar durch die Fahrweise, desto eher ist der Intervall fällig.

Gruß http://www.bmw-treff.net/ubb/cool.gif Ärisch http://www.bmw-treff.net/ubb/cool.gif

------------------
Aus Freude am Fahren

Jan Henning
08.05.2001, 17:29
Hallo
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von JLA:
Ich selbst fahre Castrol SLK 5W60(?), kostet halt DM 28,90 pro Liter. Dafür surrt der Motor jetzt wie ein Kätzchen.
</font>[/quote]

Castrol SLK 5W60 ??????? Das Öl zum gleichnamigen Märzädäs? http://www.plauder-smilies.de/happy/wink2.gif

Mal im Ernst, wie heißt das Öl? DIESES kenn ich nämlich nicht, finds auch bei Castrol nicht und bin immer für gute Empfehlungen dankbar.

Munter bleiben: Jan Henning

Luigi
08.05.2001, 21:15
Leuchtet mir natürlich ein, daß meiner nicht unbedingt vergleichbar ist http://www.bmw-treff.net/ubb/wink.gif. Denke auch mal, daß es Unterschiede zwischen Benziner und Diesel gibt. Außerdem habe ich auch schon der Verdacht gehabt, daß er bei mir einfach die Durchflußrate in der Kraftstoffzufuhr mißt... Von wegen komplizierte Berechnungen mit Viskosität usw.!

Grüße
Luigi

Holgi
15.05.2001, 16:11
Also, ich hab manchmal das Gefühl, daß das Ding egeal wie ich fahre nach ca. 11.000-12.000 km "am Ende" ist. Ob ich ne zeitlang viel Stadt oder viel Autobahn fahre interessiert die Anzeige nicht groß, vielleicht mal 500 km mehr oder weniger. Aber ich gestehe, daß ich sowieso immer bei "Rot" noch ca. 2000 km fahre. Laut meiner Werkstatt dürfe ich das auch ohne Schlimmes befürchten zu müssen.