Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


Super tanken, oder nicht ? [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Super tanken, oder nicht ?


Markus_AL0190
27.09.2001, 11:29
Wer von euch tankt Super, Super Plus oder Normal-Benzin ? Markensprit oder nicht ?

Meine Erfahrung ist, das der Zetti mit Normalbenzin bis zu 1,5 L (!) mehr verbraucht als mit Superbenzin.
Ausserdem finde ich das er besser am Gas hängt.

Hier wurde eine heisse Diskussion darüber geführt :

http://www.t-gerber.de/slk/faq002/faq916.htm


------------------
http://www.Z1BMW.de
http://chat.Z1BMW.de
http://forum.Z1BMW.de

maxw
27.09.2001, 13:30
ich bin vor einem jahr auf Super umgestiegen. Verbrauch je nach Fahrweise bis zu einem Liter weniger. Das war schon Grund genug, bei Super zu bleiben. Ob das Ansprechverhalten beim Gasgeben letzendlich besser ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich pers. meine ja, wenn auch nur moderat. Auf jeden Fall ist sicher, dass es kein Nachteil ist, Super zu tanken. Ich bleibe jedenfalls bei Super.
Gruß, Max

Lars
27.09.2001, 15:16
Hallo,

ich fahre nur Optimax, allerdings muß ich mit meinen 2,7l sowieso Super Plus fahren. Bin früher allerdings auch immer Super gefahren. Ihr müßt aber auch Eure Fahreise sehen, da der Z1 bei normaler Fahrweise ziemlich schnell verrußt. Optimax kann das doch weitestgehend verhindern.

------------------
Gruß,
Lars

Flockman
28.09.2001, 14:52
Hallo
Ich habe von anfang an schon immer Superplus getankt.

Andreas-Z1
28.09.2001, 22:03
Ich tanke immer Normal und zwar dort wo es möglichst billig ist (Jet und so..) Ich halte die Benzinbeimischungen für einen Marketingtrick ohne weiteren Effekt. Der Verbrauch liegt bei mir ziemlich konstant bei 9.5 L /100km und ich habe noch nie einen Unterschied zwischen den Benzinsorten bemerkt.

Bei mittlerweile 116tkm Laufleistung hätte man sicherlich einen Effekt bemerken müssen. Allerdings könnte ich ja mal einen Testreihe starten, ob sich bei Super-Benzin etwas ändert.

Vom Prinzip her eigentlich eine hörere Oktanzahl nichts am Motorverhalten ändern, wenn dieser nicht klopft und der Zündzeitpunkt durch den Klopfsensor nicht verstellt werden muss.

Oder unterscheidet sich Super-Benzin noch durch andere Merkmale ?

Gruß
Andreas

Markus_06525
30.09.2001, 19:09
Hmmm, auch auf die Gefahr hin, dass mich manche jetzt lünchen werden, aber ich sehe das so:

Anfangs fuhr ich beim Z1 auch nur Super (da Chip), jetzt latürnich Super Plus (geht ja nicht anders bei 2,7l).

Die Theorie, dass der Z1 bei Normal mehr Sprit brauchen würde als bei Super oder Super plus KANN meines Erachtens gar nicht stimmen, denn der Z1 hat ja keinen Klopfsensor, d.h. er "erkennt" die Kraftstoffsorte nicht und kann dementsprechend bei gleichbleibender Verdichtung auch nicht viel damit anfangen. Dass manche Super oder gar Super plus fahren (müssen) liegt einzig und allein an der Verdichtung bzw. am Zündzeitpunkt, das ist alles ... ;)

=> Gönnt ruhig eurem Z1 mal ein elitäres Tröpfchen, auch wenn´s nix bringt, aber geiler is´ scho :D

Markus.

Lars
01.10.2001, 14:09
Hallo,

ob nun Normal ode Super dürfte kein so großer Unterschied sein. Optimax hat natürlich den Vorteil das es Schwefelfrei ist und verrußungen löst, was der Leistungsfähigkeit auch zuträglich ist

Z1-VX
01.10.2001, 15:40
Ich tanke so billig wie möglich, mit allen Fahrzeugen, nícht nur mit dem Z1, also Supermarkt, freie Tankstelle etc, und nur Normal. Der Verbrauch liegt unter 10 Liter. Was die Haltbarkeit angeht: mein E30 liegt jetzt bei 550.000km, auch nur mit dem billigsten Sprit und mit Öl von der Metro für 9,00 DM/5Liter. Was also soll teueres Öl und Superbenzin bringen?

Dieter

Markus_06525
08.10.2001, 19:55
Nun ja, etwas bringt´s schon: Ein Loch im Geldbeutel :D

Spaß beiseite, beim Sprit schaue ich schon darauf, ob er schwefelreduziert ist, ist besser für den Motor (Optimax, JET Super+, ...). Allerdings erfüllt der Schwefel ja auch seinen Zweck im Sprit, d.h. nur den Schwefel rauszulassen ist nicht, da müssen dann eben andere Additive her. Mehr Leistung bringt das aber nicht. Beruhigt wohl eher das "Umwelt"gewissen ;)

Beim Öl nur 15W40 bzw. 10W40, kann auch aus dem Supermarkt sein. Egal wie, wichtig ist nur: ÖL ERST SCHÖN WARMFAHREN und DANN erst treten !!!!! Habe mir ein Ölthermometer eingebaut und muss sagen, dass ich mich manchmal hab täuschen lassen, wann mein Öl richtige "Betriebstemperatur" hat - jetzt funzt´s einwandfrei und nur das ist beim Öl ganz wichtig.

PS: Manche harten Jungs verstehen unter warmfahren, die Kiste schnell mal über 3000 U/min zu treten, dann wird der Hobel schon warm :eek:

Grüße,

Markus.

Markus_AL0190
08.10.2001, 20:40
Also mir hat mal ein KFZ-Ing. erklärt das die Ernergieausbeute bei Superbenzin höher ist, man also nicht so auf das Gaspedal latscht wie bei Normalbenzin.

Bei meiner (meist zügigen) Fahrweise lag der Verbrauch mit Normal immer so zwischen 12 - 17 Liter, jetzt mit SuperBleifrei bzw. SuperPlus bei 10-14 Liter.
Sind die Tankstellenuhren in Deutschland nun über Nacht anders geeicht worden :confused: :confused: :confused: :confused:

Es ist wohl klar, wenn ich immer konstant und zurückhaltend fahre, der Verbrauch ob mit Super oder Normal annähnernd gleich bei etwa 9-10 Liter liegt, aber das ist hier doch nicht die Frage...!?! :p

Chrissy
10.10.2001, 14:56
;)

Hallo :)

Also........zwangsweise nach Tuning auch ich nur noch mit Super....

Zuvor hatte ich an der Leistungsfähigkeit mit "normal" Nichts auszusetzen....

Verbrauch ? Ähm.....mal so gefragt: ist das relevant ?

Ich habe weder eine Ahnung noch möchte ich überhaupt wissen, was mein Blauer verbraucht. Wenn der Tank leer ist, bekommt er was und durchschnittlich reicht das für 300-450 km ;) Gaspedal natürlich äußerst selten in Ruhe-Position....versteht sich :)

Grüßle
Chrissy

Markus_06525
02.11.2001, 10:56
... musste ich feststellen, dass mein Z1 letztens bei einer Fahr von Frankfurt nach Regensburg nicht mal mit einer Tankfüllung auskommt, wenn man (fast :D ) permanent mit einem Speed >200 km/h "oben ohne" fährt :) Also, was soll´s ?!?!?!!

No Fuel - no Fun :D:D:D

Außerdem sagte der E30-Schrauber schon immer: Kraft kommt von Kraftstoff ;)

Markus.

Chrissy
02.11.2001, 11:25
STIMMT :D :D

Nur mal zum Vergleich (so ganz neugieriger-Weise) bei uns kostet derzeit der Liter Super DM 1,77.....und bei Dir ? (Euch ?)


Gruß Chrissy
(die, die gaaaaaaanz fleissig an ihrer Homepage bastelt...<uff>)

Markus_06525
02.11.2001, 11:34
Mann (tschuldigung, Frau :D ) habt ihr´s gut !!!! Bei uns im bayerischen Wald kostet der Sprit 1,97 DM Super+ an der "günstigsten" Tanke ....... *heul*

Aber was gönnt man seinem Autolein nicht alles *grins*

Meiner ist inzwischen übrigens eingemottet, bekommt demnächst nur noch seine Winterreifchen zum Stehen drauf und dann bin ich wieder auf Entzug ...

Viel Spaß bei der Homepage !!!!

Markus.

Markus_AL0190
02.11.2001, 11:43
Bei uns (in der Mitte) leider auch 1,95DM SP+.....

aber jetzt ist sowieso Winter- und Schrauberzeit angesagt :o

Chrissy
02.11.2001, 13:17
Hallo Ihrs.....

na sowas, da haben wir im hohen Norden doch tatsächlich mal einen echten, regionalen Vorteil ;)

Einmotten ? grübel.....ja, müsste ich meinen auch demnächst ....aber in den letzten Wochen war nicht so das rechte Wetter zum Fahren, daher zögere ich das noch ein wenig hinaus.

Hat einer von Euch eigtl. den "Schlafanzug" ? Was haltet Ihr von solchen Winterschutzbekleidungen ??

......
Danke für die guten Wünsche......warum um Alles in der Welt werden meine aktualisierten Sites nicht angezeigt ? <grummel>....wahrscheinlich, weil ich ein Bild von mir eingefügt habe und daraufhin der Server zusammengebrochen ist :D :D :D :D
.............
zettiger Gruß
Chrissy
www.zett-eins.de
(braucht Ihr noch einen Schlüsselanhänger ? ;) so als Winter-zett-defizit-ausgleich -> gibbs im Shop)

Georg
02.11.2001, 14:44
Original geschrieben von Chrissy
(braucht Ihr noch einen Schlüsselanhänger ? ;) so als Winter-zett-defizit-ausgleich -> gibbs im Shop)
Kommt alles, aber zuerst der Zetti bis spätestends Mitte nächsten Jahres.
Dann kommt der Großeinkauf zum "personalisieren" - aber selbstverfreilich nur rückrüstbar. :)

Georg

Chrissy
02.11.2001, 15:19
Bei Euch scheint das Wetter ähnlich hervorragend schlecht zu sein, wie bei uns.....freue mich, so häufig Antworten zu lesen.......<wink> an Georg.

Und ? Welche Farbe ist bevorzugt ? Oder ist die Nebensache ?. Ich habe damals mein Prachtexemplar als eines Derer erstanden, die am häufigsten kaputt waren & sind <gg> Aber nur "Kleinigkeiten". Also die Dinge, die eigentlich einfach nicht nötig tun, daß sie kaputt gehen bzw, von denen man/äh frau ungläubig steht und sich fragt: "äh...was ist denn DAS ?"

So geschehen nach einer Woche Zettie-Besitz als sich die Beifahrer-Tür nicht mehr öffnen ließ....wie ungünstig.......oder der Kofferaumdeckel nicht mehr zuging ?? Alte Zettianer kennen das.....mehr oder weniger :D ein verlorener Tankdeckel ist ja schon gar nicht mehr der Rede wert <ggg>

Zettige Grüße
Chrissy
(die, die sich auf Großeinkäufe freut <g>)

Georg
02.11.2001, 20:03
Zum Wetter in Zetti-Town (München): Tagsüber dzt. meist superschön und abends/nachrts bimmelt bei mir im M kaum daß ich losfahre der BC mit der Eiswarnung. *brrr* und tagsüber hab ichheute im T-Shirt am Auto von ner Bekannten geschraubt.
Die spinnen die Metereologen!

Zu Deiner Frage Chrissy: Nachdem ich vor kurzem zum ersten mal live nen purblauen (mit hellgrau) gesehen habe, hab ich mich eigentlich darauf eingeschossen. Obwohl man mir schon gesagt hat, daß der Stoff da nicht so "das gelbe vom Ei" sein soll.
Wenn ich da keinen kriege (sind ja nur 100 von den 192 gebauten purblauen) dann wird's wahrscheinlich traumschwarz mit dunkelgrau. Mit dem urgrün kann ich nix anfangen.

So und nun wieder "Back to Topic" Leute!

Ich gehöre ja zu der Fraktion, die sich sagt, daß der Hersteller sich was dabei gedacht hat, ein Auto für ne bestimmte Spritsorte freizugeben. Wenn ein Auto dessen Motor ja normalerweise mehrere 100' km halten soll, mit normal angegeben ist, dann sollte das langen. Ich würde auch mal probieren auf die nächst höhere Sorte umzusteigen und mal den Verbrauch etc. beobachten. Wenn sichs die Waage hält spricht dann natürlich nix gegen das umsteigen. Aber ich denke nicht, daß es nötig ist. Auch beim M20 ist die Motronik ja für Sprit ausgelegt, der nicht mal "normal" erfüllt. Vor 12 Jahren war das Thema mit schlechtem Sprit ja noch aktueller als heute.

Georg

schmarti
04.11.2001, 20:08
So schwer mir es fällt dies zu sagen, aber es gibt Mercedes Fahrer, die uns voraus sind ! Während wir noch damit beschäftigt sind darüber zu spekulieren ob Shell Optimax nun ein Wundersprit ist oder nicht (bzw. eigentlich ja nur übers Wetter), haben dies drei W123 Fahrer genau wissen wollen und einen Test veranstaltet. Wer die genauen Details haben möchte, wie dies abgelaufen ist und was heraus gekommen ist, sollte die aktuelle Oldtimer Markt Ausgabe lesen.
Ich will aber mal nicht so sein und euch eine kleine Zusammenfassung geben:
Ein W123 Kat, der eigentlich nur Normalbenzin bräuchte, spart mit Optimax 7,7% Benzin. Mit normalen Superplus spart man jedoch auch schon 5,3%. Geringer ist der Unterschied bei einem W123 ohne Kat, welcher mit mindestens mit Super betankt werden muss. Der Minderverbrauch von Optimax zu Super beträgt hier nur 2,5%.
Auf dem Prüfstand wurde auch noch die Leistung gemessen. Ein Kat W123 erzielte hierbei mit Optimax 101,5 KW, mit Superplus 100,3 KW und mit Super 98,7 KW.

Markus_AL0190
07.11.2001, 10:14
Original geschrieben von schmarti

Ich will aber mal nicht so sein und euch eine kleine Zusammenfassung geben:
Ein W123 Kat, der eigentlich nur Normalbenzin bräuchte, spart mit Optimax 7,7% Benzin. Mit normalen Superplus spart man jedoch auch schon 5,3%. Geringer ist der Unterschied bei einem W123 ohne Kat, welcher mit mindestens mit Super betankt werden muss. Der Minderverbrauch von Optimax zu Super beträgt hier nur 2,5%.
Auf dem Prüfstand wurde auch noch die Leistung gemessen. Ein Kat W123 erzielte hierbei mit Optimax 101,5 KW, mit Superplus 100,3 KW und mit Super 98,7 KW.

...mein Reden, aber mir glaubt ja keiner ;) ;) ;)


@Georg

ich wollte damals auch einen schwarzen, und NIEMALS einen Urgrünen...
Dann stand er vor mir und ich konnte nicht nein sagen...

schau doch mal :
http://www.cabriotown.com/galerie001/z1/z101.htm

:D

Georg
07.11.2001, 10:45
Hi Markus!

Vorbeischauen muß ich eigentlich da nicht.
Ich kenn Dein Auto schon *GrübelWieHeißtNochMalDieSeite* Ach ja... Z1BMW, da gibts so gar so ne CD zum bestellen... :D :D

Nee, Spaß beiseite.
Mit grün täte ichmir sicher leichter, wenn ich mal so schaue, was an grünen mit wenig km usw. angeboten wird. Aber grün ist überhaupt nicht meine Farbe. Der Zetti gefällt mir zwar so wenn ich mal einen sehe auch in grün, aber eben nicht für mich selbst.
Ist genauso wie die M3s mit dem "dakargelb". Ist ganz nett anzusehen, aber für mich kam das nie in Frage.

Georg

P.S. Du hast den falschen Kalender auf Deiner Seite gelinkt. Da sind sicher mal die uninteressannten Termine in der Überzahl. ;) Schau mal nach oben, 3. Button von Links

Markus_AL0190
07.11.2001, 11:14
Original geschrieben von Georg
Hi Markus!
P.S. Du hast den falschen Kalender auf Deiner Seite gelinkt. Da sind sicher mal die uninteressannten Termine in der Überzahl. ;) Schau mal nach oben, 3. Button von Links

Jaaaaa...nix gegen euren Kalender, ist nur leider mehr so 'n Geburtstagskalender ;) ;) ;)
Sorry hatte mich aber mit den Leuten vom 'Motor-Talk' früher darüber geeinigt, das ich das Teil auf meine Seite bringe.

Aber dafür steht ihr unter forum.z1bmw.de ganz weit oben :eek:

PS: Urgrün gefällt mir nur mit der Fungelben Ausstattung. Sonst hätte ich ihn auch nicht genommen

Georg
07.11.2001, 11:17
Na dann paß mal auf, daß Du ja nie was kritisches sagst, sonst gibts ganz schnell ganz böse Worte. :(

BTW: Stimmt zwar, daß da die Geburtstage auch drinn sind, aber die Veranstaltungen, die da reinkommen haben sicher alle mit BMW zu tun (oder sind allgemein)

Georg

Markus_AL0190
07.11.2001, 19:13
Ich bin Kritik gewohnt :( :( :(

War ja nur'n Spass mit dem Geb.Kalender ;)