Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


BMW auf der Mille Miglia 2002 mit starkem Auftritt [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BMW auf der Mille Miglia 2002 mit starkem Auftritt


Hermann
27.11.2002, 22:08
Zehn in den 30er und 40er Jahren erfolgreiche BMW Touren- und Rennsportwagen besetzt mit prominenten Teams stellen sich der dreitägigen Herausforderung bei der diesjährigen Mille Miglia in Italien.

Vor 75 Jahren schuf der Automobilclub von Brescia das berühmte Mille Miglia Emblem, das auch heute noch für dieses traditionsreichste Lang-streckenrennen in Italien steht. Ein weiteres Jubiläum gilt es dieses Jahr zu feiern: Die Neuauflage des Rennens für klassische Automobile jährt sich zum 25ten Mal. Grund genug für BMW sich mit der Mobile Tradition wieder mit zehn sorgfältig vorbereiteten historischen Touren- und Rennsportwagen an der Mille Miglia am 2. - 5. Mai in Brescia, Italien zu beteiligen.

Bei den eingesetzten Fahrzeugen handelt es sich um vier BMW 328, den BMW 328 MM Roadster aus dem Rennen 1940, den BMW 328 MM Touring Roadster von 1941, je ein BMW 327 Cabrio und ein BMW 327/28 Coupé, sowie das Original-Siegfahrzeug der Mille Miglia 1940 das BMW 328 MM Touring Coupé.

Darüber hinaus werden zehn weitere BMW Privatteams mit ihren vier 328 Modellen, einem weiteren 328 MM, einem 315/1, einer Isetta, einem BMW 507 und zwei Veritas RS 200 an den Start gehen.

Auch in diesem Jahr werden die BMWs von bekannten Fahrern und Beifahrern pilotiert. Echte Siegchancen haben darunterder mehrmalige Mille Miglia Gewinner Giuliano Cané mit seiner Ehefrau Lucia Galliani als Beifahrerin im BMW 328 MM Touring Roadster und ein von der BMW Italia eingesetztes Damenteam aus Brescia mit Franca Boni und Monica Barzizza im BMW 328.
Der BMW Vorstand ist durch den Entwicklungschef Dr. Burkhard Göschel vertreten. Aus dem eigenen Hause nehmen desweiteren der ehemalige BMW Vorstand Prof. Werner Sämann, der Präsident der BMW of North America, Tom Purves zusammen mit dem amerikanischen NASCAR Rennstallbesitzer Rick Hendrick sowie Richard Gaul, Leiter Unternehmenskommunikation und Politik, die strapaziöse Rundfahrt in Angriff.

Als Medienvertreter ist wieder der Chefredakteur von auto motor und sport, Bernd Ostmann dabei, und der Motor Klassik Redakteur Hans-Jörg Götzl fährt zusammen mit dem Gewinner einer Leseraktion des Magazins.

Einen BMW 328 besetzt ein reinrassiges Rennfahrer-Team mit dem ehemaligen F-1-Piloten, Formel-2-Europameister und Mitglied des BMW Juniorteams, Bruno Giacomelli, und dem ehemaligen BMW Werksfahrer Prinz Leopold von Bayern. Der beliebte italienische Schauspieler Renato Pozzetto startet mit dem bekannten Modeproduzenten Diego Della Valle auf einem BMW 327/28 Coupé. Als Gast in der BMW Mannschaft ist diesmal auch Jim Profitt aus USA mit seinem legendären BMW 328 MM Touring Coupé, dem Siegfahrzeug von 1940.

Nachfolgend das BMW Starterfeld in der Übersicht:


BMW Teams Mille Miglia 2002

Startnr. Fahrzeug Fahrer Beifahrer
82 BMW 328 Hans-Jörg Götzl NN<br>
90 BMW 328 MMRoadster Dr. Burkhard Göschel Jürgen Kübler<br>
98 BMW 328 Tom Purves Rick Hendrick<br>
106 BMW 328 Bruno Giacomelli Prinz Leopold von Bayern<br>
112 BMW 328 MM Touring Coupé Jim Profitt Les Gunnarson<br>
114 BMW 328 Richard Gaul Bernd Ostmann<br>
122 BMW 328 Franca Boni Monica Barzizza<br>
130 BMW 327/28 Coupé Renato Pozzetto Diego Della Valle<br>
138 BMW 327 Cabrio Prof. Werner Sämann. Michael Sämann<br>
146 BMW 328 MMTouring Roadster Giuliano Cané Lucia Galliani<br>

Privatteams<br>
74 BMW 315/1 Claraz Lüdi<br>
102 BMW 328 Bertoli Ghidoni<br>
118 BMW 328 Dauphin Simon<br>
120 BMW 328 Von Baumbach<br>
126 BMW 328 MM Bode<br>
134 BMW 328 Sakaki Sakaki<br>
148 BMW Isetta Mercadanti Bastoni<br>
220 Veritas RS 2000 Seekamp<br>
289 Veritas RS 2000 Gadioli<br>
355 BMW 507 Tillson Finkelmann<br>