Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


MINI Cooper S: exklusive Fahrmaschine - 21.10.2001 [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MINI Cooper S: exklusive Fahrmaschine - 21.10.2001


Hermann
24.11.2002, 22:58
Nach der erfolgreichen Markteinführung der MINI Modelle One und Cooper in Europa erweitert die BMW Group im Frühjahr 2002 die MINI Produktpalette um den MINI Cooper S. Das neue Topmodell wird auf der Tokyo Motor Show zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert.

Der Vierzylindermotor mit 120 kW / 163 PS, Kompressor-aufladung und Ladeluftkühlung macht dem MINI Cooper S zum leistungsstärksten MINI und beschert dem wendigen Viersitzer beeindruckende Fahrleistungen. Bei einer Höchstgeschwindig-keit von 218 km/h spurtet er in nur 7,4 Sekunden von Null auf 100 km/h. Ein maximales Drehmoment von 210 Newtonmetern sorgt für üppige Durchzugskraft.

Agilität und direktes Handling ist eine der großen Stärken, die alle MINI Modelle gemein haben. Durch das Sportfahrwerk "plus" und das serienmäßige, exakt zu schaltende Sechsganggetriebe ist der MINI Cooper S noch direkter auf die Bedürfnisse engagierter Fahrer abgestimmt, auf kurvenreichen, verwinkelten Landstraßen wie auf langen, schnellen Autobahnpassagen.

Der MINI Cooper S macht nicht nur durch Agilität und Kraft auf sich aufmerksam. Mit der aufwändigen Technik setzt er in seiner Klasse neue Maßstäbe. Sein exklusiver Auftritt, die sehr sorgfältige Verarbeitung hochwertiger Materialien und die umfangreiche Ausstattung unterstreichen den Anspruch eines Topmodells.

Äußerlich unterscheidet sich der Neue vom MINI Cooper durch den Lufteinlaß auf der Motorhaube, die Front- und Heckstoßfänger in Wagenfarbe, den Heckspoiler auf der Oberkante der Heckklappe, die beiden verchromten Auspuffendrohre, die Seitengrills mit integriertem "S", die verchromte Tankklappe, die weißen, seitlichen Blinkleuchten sowie die wahlweise weißen oder silbernen 16``-Leichtmetallräder.

Im MINI Cooper S spezifischen Innenraum dominieren hochwertige Textilien, Oberflächen und Lederqualitäten, die nur dem Spitzenmodell vorbehalten sind. Einstiegsleisten aus Aluminium, Oberflächen der Armaturentafel im Alu-Look, das Lederlenkrad und die Fußstütze aus Edelstahl runden den exklusiven Auftritt ab.

Beim MINI Cooper S gehören unter anderem das Sechsgang-Schaltgetriebe, vier Scheibenbremsen mit ABS, die Traktions-kontrolle ASC+T, Reifen mit Notlaufeigenschaften und Reifenpannenanzeige (RPA), elektrohydraulische Servolenkung, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektrische Fensterheber und Außenspiegel, Sportsitze sowie Lederlenkrad und -schaltknauf zur Grundausstattung. Die dynamische Stabilitätskontrolle DSC ist optional lieferbar.