Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


Zufrienheit mit BMW Web Auftritt [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zufrienheit mit BMW Web Auftritt


pent
14.07.2002, 17:59
Hallo, mich würde Eure Zufriedenheit mir dem BMW WWW Auftitt interessieren, speziell hinsichtlich Usability, detaillierteren techn Infos, Info-Politik des Unternehmens allgemein, Info über ältere Baureihen usw.

Danke Pent

Jan Henning
14.07.2002, 18:05
Hallo

Infos über ältere Baureihen? Gibt es so was bei BMW? Die sind doch noch nicht mal in der Lage E36 Betriebsanleitungen bei "Mein BMW" als PDF-Dokumente Online zu stellen. Auch sonst ein eher schwaches Bild. Das nicht mehr gebaute Z3 Coupe geistert auch noch durch die Homepage, und einen wirklichen Serviceteil (z.B.: "Tips und Tricks an ihrem BMW") einen Pfegeratgeber oder andere nützliche Informationen sucht man auch vergebens. Diese Seite ist kein Dienst am Kunden sondern ein Neuwagenprospekt im HTML-Format.

Munter bleiben: Jan Henning

Feuerwehr520i
14.07.2002, 18:28
Ich muss Jan vollkommen recht geben. Hab Infos zum E36 gesucht, bei bmw.de vergebens. Ich kann mich erinnern, daß es vor Neugestaltung der Internetseite soetwas gab, zumindest zurückreichend bis E34, E36. Eigentlich traurig, dafür gibt´s jetzt bei "Mein BMW" einen Weckruf :rolleyes: .

Habe mich bei mein BMW eigentlich angemeldet, um Dinge über meinen E34 zu erfahren. Stattdessen nur Dinge E39 betreffend, z.B. Betriebsanleitungen etc.


@Jan: Alles Gute zum 6000- Beitrag übrigens.

XNeo
14.07.2002, 21:42
Vor dem großen Redesign gab's zumindest noch das "Baureihenarchiv" mit allen Modellen und den technischen Daten dazu - auch das ist inzwischen verschwunden. Wer nicht ständig neu kauft, scheint nicht die Zielgruppe von BMW zu sein... :(

@Jan: Auch von mir Glückwunsch zu "60% Tuffischkeit" :D

Gruß,

Antiprofi
14.07.2002, 23:33
also ich find die site von bmw in puncto design und technology einfach klasse. während andere noch mit html "die welle machten" war bmw schon mit java etc. zu gange - respekt!

und zu den alten baureihen: diese infos bieten andere hersteller auch nicht...

Jan Henning
14.07.2002, 23:41
Hallo

Stimmt, die Graphik und Technik stimmt - der Inhalt aber nicht. Man könnte von einer Mogelpackung sprechen. Oder findest du, der du noch eine aktuelles Modell fährst, nach dem Kauf noch irgend welche interessanten Infomationen zum Gebrauch deines Autos? Irgendwelche Tip´s, neue Informationen, Rückrufe, die Erscheinungstermine für Softwareupdates, Hinweise auf aktualisierte Navikarten etc....? Irgend etwas was man als Kundendienst bezeichnen könnte?

Noch nicht mal ein BMW-Altteilecenter wie bei Mercedes-Benz oder etwas ähnliches findet sich.

Zusammenfassung: Außen hui, innen pfui. Oder so: Der Auftritt stimmt der Content nicht. :(

Munter bleiben: Jan Henning

Carsten
14.07.2002, 23:53
Original geschrieben von Antiprofi
also ich find die site von bmw in puncto design und technology einfach klasse. während andere noch mit html "die welle machten" war bmw schon mit java etc. zu gange - respekt!

Und was bringt das ausser längeren Ladezeiten?
Nicht jeder ist mit Breitband im Netz wie Du... :D
Mir jedenfalls ist eine "Old-School-Site" ohne Java- und Flash-Gedöns aber dafür mit entsprechendem Content auf jeden Fall lieber.

equost
15.07.2002, 08:02
Auch ich empfinde die Web-Seiten, was den Inhalt betrifft, als Zumutung. Die Informationen sind z.T total veraltet, falsch, unpräzise - mit anderen Worten: Die Seiten werden lieblos und schlampig geführt. Selbst bei direkten Hinweisen auf Fehler erfolgt keine Reaktion.
Ich schaue mir die BMW Seiten immer seltener an, - man muß sich nur ärgern.
BMW sollte mal bei der "Premium - Konkurenz" (DC) in diesem Punkt etwas Nachhilfeunterricht nehmen.

pent
15.07.2002, 20:06
Kann mich meinen "meckernden" Vorrednern nur anschließen. Das ganze stimmt technisch sicherlich, ist aber doch irhendwie phantasielos und technokratisch orientiert gemacht. Service after sale=0.
Will doch nicht für alle Kleinigkeiten bei meinem BMW Händler, den ich übrigens gar nicht habe und wenn eben möglich auch meide, vorbeifahren oder nachfragen.
Das Gesamt Konzept scheint aber aufzugehen weltweit.

ceterum censeo: Der neue 7er wird ein Flop

P.

Michael G
15.07.2002, 23:13
Die HP von BMW ist in Bezug auf ausgelaufene Modellreihen absolut nichtssagend. Man findet nicht mal eine Chronologie. Hier bieten die anderen Hersteller imho mehr.

Sicher ist ein Hersteller immer daran interessiert, viele Infos zu den aktuellen Fahrzeugen bereitzustellen (da potentielle Neuwagenkäufer das interessanteste Klientel sind), aber zu seiner Geschichte sollte man schon stehen. Positive Beispiele sind hier Porsche und MB. Dort findet man auch Infos zu älteren Fahrzeugen. Aber bei BMW gehört man mit einem E36 schon zu einer ungeliebten Bremse.

Am liebsten wäre es BMW wahrscheinlich, wenn nach einem Modellwechsel alle alten BMWs eingestampft und diese Kunden gleich zum aktuellen Modell greifen würden....

VB-Driver
15.07.2002, 23:22
Original geschrieben von Feuerwehr520i
... Hab Infos zum E36 gesucht, bei bmw.de vergebens ...

Tz Tz Tz Tz Tz! Guckst du HIER!!! (http://www.bmw-treff.de) :D

Naja, mal im ernst.
Die HP hat gute und schlechte Seiten. Wenn ein neues Modell rauskommt, gibts meistens ein Special mit vielen Sondereffekten und coolen Pics etc. Das sieht gut aus aber IMHO dauert es dann zu lange bis weitere richtige Daten nachgereicht werden. Bin mir nicht sicher, aber der E65 wurde 11/01 eingeführt - es dauerte bis Februar bis er endlich als offizilelles Modell bei den neuen Automobilen auftauchte - bis dahin nur das Special.
Genauso jetzt beim Z4. Dieses Special ist wohl inhaltlich mehr als ein Witz. Sowas sollte in dieser Art nicht länger als eine Woche ohne Aktualisierung im Netz bleiben. Da gibts doch wirklich 0,00 Info.

:top: Aber auf der anderen Seite: Über den Car Configuratur sind wir doch alle froh. Mal eben schnell etwas rumspielen - auch wenn das eine oder andere Detail nicht 100% mit dem Prospekt übereinstimmt. Des Weiteren erachte ich Übersichtlichkeit, Handling udn Design als sehr gut.

:flop: Auch eher als Witz sehe ich dieses MeinBMW.de an. Betriebsanleitungen (von Modellen, die ich gar nicht fahre), Screensaver und Handylogo sind das einzige, was ich davon bis jetzt genutzt habe - und diese Sachen bezeichne ich mal eher als Spielereien.

:flop: Wie oben schon erwähnt - es gab vor einiger Zeit ein Baureienarchiv - das war zwar nicht perfekt, aber anstatt es zu verbessern wurde es abgeschafft.

:top: Aber ich denke eh, dass die Seite mehr als Information (virtueller Prospekt) dienen soll - als zur Kundenbetreuung - und dieses Ziel erfüllt sie IMHO zu 100%. Denn wenn ich ein Ernsthaftes Problem habe, wende ich mich an meinen Händler. Nur sollte man in München halt aufpassen, dass man den Zug nicht verpennt - denn der Trend geht eindeutig in Richtung virtueller Kundenbetreuung.

Bavarian
25.07.2002, 14:13
vieles ist schon gesagt worden. Möchte nur noch hinzufügen, dass die Ladezeiten für die paar Minigrafiken enorm lang sind! Trotz DSL! :(

Gruß
Bavarian

StefanB
25.07.2002, 15:10
Hier meldet sich noch ein Kritiker.

Dass es mehr Sonderausstattungen für BMWs gibt, als im CarConfigurator zugänglich sind, habe ich natürlich nicht durch die BMW-Site, sondern hier im Treff erfahren.

Im CarConfigurator fehlt eine vernünftige Abbildung der Felgen. Immerhin wird ja die gewählte Felge in das Miniaturbild des konfigurierten Autos eingebaut. Hat bestimmt viel Arbeit beim programmieren gemacht, dafür ist der erzielte Nutzen der geringstmögliche.

Von dem Versuch, einen Zubehörkatalog zu bestellen, ist als letztes die Nachricht "Vielen Dank für Ihre Bestellung" gekommen (schon Monate her, hatte ich inzwischen schon vergessen).

Die unter "My BMW" gebotenen Informationen sind so dürftig, dürftiger geht's nicht. Selbst wenn ich die Handbuch-PDFs mit den gedruckten Exemplaren vergleiche, die ich zu meinem Auto erhalten habe: Die gleiche Version ist's nicht.

Ich frage mich, warum ich mich bei "My BMW" registriert habe. Wahrscheinlich werde ich diese nutzlose Site nie wieder besuchen.

Der Versuch, eine Frage von der Kundenbetreuung per Email klären zu lassen, ist zunächst mit einer Standardantwort "...wenden Sie sich an ihren Händler ... der kann Sie individuell beraten" geblockt worden. Muß ich jetzt dazusagen, daß bei der Frage absolut nichts individuelles dabei war? Meiner Meinung nach müßte die erfragte Information eigentlich im Handbuch stehen (tut sie aber nicht). Immerhin hat sich auf meine erneute Nachfrage die Kundenbetreuung mit einer Nachricht "...wurde in die zuständige Fachabteilung weitergeleitet, bitte haben Sie noch etwas Geduld" beantwortet. Vielleicht geht dieses Kapitel ja am Ende doch zu BMWs Gunsten aus.

Zur Technik: Die Website ist eine der langsamsten, die ich kenne. Der CarConfigurator zeichnete sich schon *vor* dem Facelift durch besondere Schnarchigkeit aus, die nur noch von Audi getoppt wurde (wenn überhaupt). Wirklich besser ist durch den Java-Overkill nix geworden.

Gruß
Stefan

DRAUPNIR
25.07.2002, 16:24
Die sollten sich mal gewaltig ein Beispiel an der Presse-Seite von DaimlerChrysler nehmen!!!

VB-Driver
25.07.2002, 17:10
Hi again

Original geschrieben von DRAUPNIR
Die sollten sich mal gewaltig ein Beispiel an der Presse-Seite von DaimlerChrysler nehmen!!!

Naja, übersichtlich ist die auch nicht gerade. Die Normen für Ergonomie sehen da ganz anders aus. Aber sie bietet halt reichlich Infos, wenn man lange genug sucht :rolleyes:.

XNeo
25.07.2002, 20:39
Original geschrieben von StefanB
Ich frage mich, warum ich mich bei "My BMW" registriert habe. Wahrscheinlich werde ich diese nutzlose Site nie wieder besuchen.Naja, kostenloser unbeschränkter SMS-Versand mit vollen 160 Zeichen ist auch was wert... ;)

Gruß,

pent
25.07.2002, 22:16
Für den kostenlosen Versand brauchste Dich aber nicht einzuloggen, das gibt´s bei BMW Assist auch für jeden USer..

P.

StefanB
25.07.2002, 22:17
Mit dem Auto hat das aber auch rein gar nix zu tun. Genau so gut könnten sie dort Reisegutscheine nach Mallorca zum Sonderpreis anbieten. :D

XNeo
26.07.2002, 20:04
Original geschrieben von StefanB
Mit dem Auto hat das aber auch rein gar nix zu tun. Genau so gut könnten sie dort Reisegutscheine nach Mallorca zum Sonderpreis anbieten. :D Mir wären Gutscheine für Burger King lieber... :D (in der Sache hast Du natürlich recht)

Gruß,

VB-Driver
26.07.2002, 22:03
Original geschrieben von XNeo
Mir wären Gutscheine für Burger King lieber... :D (in der Sache hast Du natürlich recht)
Gruß,

Ich bevorzuge McDoof :rolleyes:. Da liegt net sooviel Schrott aufm BigMac :rolleyes:. Und die Chicken Mc Nuggets sind besser :rolleyes:. Und die Soße auf den Burgern ist besser :rolleyes:. Und McDoof soll billiger sein :rolleyes:.


Und um ehrlich zu sein. Ich war in den letzten 2 jahren 2 mal dort essen :D