Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


Neue Batterie - Elektroauto hat Zukunft [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Batterie - Elektroauto hat Zukunft


Wasserstoff
16.01.2008, 22:19
Hallo Zusammen,

bald scheint die Batterie sich dem Benzin (9 kWh) zu nähern: http://www.heise.de/newsticker/meldung/101898 Einsatz von Nano - Röhrchen = 10 fache Kapazität: 180 Wh * 10 = 1,8 kWh, nur noch ca. 1/5 vom Benzin.

Ich behaupte hier: Das reine Elektroauto wird die Zukunft haben.

Gruß vom Wasserstoff

CityCobra
16.01.2008, 22:20
Original geschrieben von Wasserstoff
Ich behaupte hier: Das reine Elektroauto wird die Zukunft haben.
Ja, siehe auch hier:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=196906

Coup
16.01.2008, 22:46
ja, super tolle idee....

....und wohin mit der ausgelutschten,defekte, unbrauchbarenn, toten batterie? :rolleyes:

auch hier wird wieder viel zu kurz gedacht, typisch!

Wasserstoff
16.01.2008, 23:43
Original geschrieben von Coup
ja, super tolle idee....

....und wohin mit der ausgelutschten,defekte, unbrauchbarenn, toten batterie? :rolleyes:

auch hier wird wieder viel zu kurz gedacht, typisch!

????????

:kpatsch:

Schon mal etwas von recycling gehört?

Für alles gibt's eine Lösung.

Gruß vom Wasserstoff

WRL
17.01.2008, 09:35
Mittlerweile ist das recyclen von Bleibatterien schon ein Geschäft - mir wurde erzählt, dass man 2 € für die Altbatterien bekommt.

Gruß
WRL

Westfale
17.01.2008, 10:34
Schon mal etwas von recycling gehört?

Klar, den bei Batterien fallen weder in der Herstellung noch beim Recycling irgendwelche schädlichen Stoffe an. Selbstverständlich spielt das Gewicht auch keine Rolle, Geld ist eh genug da und der Wirkungsgrad der Stromerzeugung und Verteilung bis zur Batterie liegt natürlich bei 100%.

Kurzschlußfestigkeit dürfte übrigens grade im Automobilen Bereich auch noch ein Problem sein.

In meinen Augen liegt eben ein großes Problem vieler diskutierter Methoden zur "alternativen" Energieerzeugung darin, daß sie nicht zu Ende gadacht sind. Wie sieht es mit der Verfügbarkeit aus, wo liegt der Wirkungsgrad anderer Kraftwerke wenn sie weiter betrieben werden müssen, wie gut ist die Leistung regelbar, wie wird die Momentanreserve im Netz von den Energiewuellen erzeugt, wieviel Energie wird zur Errichtung des "Kraftwerks" aufgewand, wie hoch sind die Verlust beim teilweise nötigen Transport über weite Strecken und noch vieles mehr.

Leider wird in unserem Land aber, wie über so viel anderes auch nicht, nicht diskutiert. Ist ja auch nicht einfach, schließlich bräuchte man einen gewissen technischen Hintergrund. Stattdessen verkündet man lieber irgendwelche populistische Parolen.

Alexander

Micha2002
17.01.2008, 15:30
Original geschrieben von WRL
Mittlerweile ist das recyclen von Bleibatterien schon ein Geschäft - mir wurde erzählt, dass man 2 € für die Altbatterien bekommt.

Gruß
WRL

Süß. ;)
Obwohl der Bleipreis leicht fällt, bekomme ich zur Zeit immer noch knappe 700 Euro pro Tonne von einer Entsorgungsfirma.

Westfale
17.01.2008, 15:36
Obwohl der Bleipreis leicht fällt, bekomme ich zur Zeit immer noch knappe 700 Euro pro Tonne von einer Entsorgungsfirma.

Wie viel Kilo hat sind denn in einer Autobatterie?

Alexander

Micha2002
17.01.2008, 15:48
Keine Ahnung, ich arbeite in der Branche für USV, Mobilfunk etc.

Aber jede Kapazität hat ein bestimmtes Gewicht plus minus abhängig von der Güte.
Eine gute 90-100Ah-Batterie sollte ein Gesamtgewicht um die 35kg haben, Blei ist schliesslich der Schlüssel zur Leistungfähigkeit eines Blei-Säure-Akkus.

Wasserstoff
04.02.2008, 20:41
Hier mal ein interessanter Bericht: http://www.hybridtechnologies.com/multimedia/video/20070415/forbes_magazine_test_drives_electric_mini_cooper

Gruß vom Wasserstoff

Coup
13.02.2008, 20:51
Original geschrieben von Wasserstoff
????????

:kpatsch:

Schon mal etwas von recycling gehört?

Für alles gibt's eine Lösung.

Gruß vom Wasserstoff

Joa, und bald kommt der Weihnachtsmann und bringt dir das total umweltfreundliche Wasserstoff-Auto :kpatsch: :kpatsch:

:D