Die auf dieser Seite angezeigte Werbung ist für angemeldete Benutzer des normalen Forums nicht sichtbar!


3er E46 MFL inkl. Tempomat nachrüsten [Archiv] - BMW-Treff Forum

PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3er E46 MFL inkl. Tempomat nachrüsten


mikas
17.11.2005, 17:03
Hallo zusammen,

also meine Eltern haben einen BMW 3er E46. 6Zylinder (150PS). Wollte mal wissen was ich so benötigen würde wenn ich ein MFL nachrüsten lasse. Hab schon im Forum gesucht und auch einiges gefunden, aber ich steig da leider nicht so durch. wegen -> 4speichen und drei speichen lenkrad und E-Gas und motortyp usw...
wegen-> E-Gas- unterm Pedal ist so eine kleine runde silberne alubox. ich glaube die kann man aufschrauben. auf dem bild "pedale"
zu sehen. ist leider etwas dunkel gewesen
deswegen hab ich mal ein paar fotos vom lenkrad gemacht. die fotos sind im web.de fotoalbum:
Fotoalbum (https://fotoalbum.web.de/gast/karl.zuhause/DOM_300704)

Georg
17.11.2005, 20:14
Hallo!

Ist ganz einfach.

Du hast ein Dreispeichen Sportlenkrad drinn.
Vom Gaspedal erkenn ich leider gar nix.
Unter dem Gaspedal sollte einfach ein Kasten sein in den der Stempen vom Pedal selber reinführt.
Das ist dann das E-Gas.

Normalerweise wird ein Nachrüstsatz für die Lenkradmultifunktion benötigt.
Dieser kostet ziemlich genau 150,-€
Der Einbau kostet dann noch mal so um die 100,-€

Welches Baujahr ist das Auto denn?

Georg

mikas
18.11.2005, 14:12
also im fahrzeugschein steht bei tag der ersten zulassung : 27.6.2000



kann ich das auch leicht selber einbauen? eigentlich braucht man ja nur diesen halben plastikbogen überm BMW Emblem gegen einen mit knöpfen tauschen oder nicht?

thomau96
18.11.2005, 15:09
Ich hab den Nachrüstsatz bereits 2x eingebaut. - Mit etwas Geschick ist das kein Problem, wobei man ja nur Schritt für Schritt der Einbauanleitung folgen muss.

Neben der MFL-Blende fürs Lenkrad, brauchst du noch einen Kabelbaum.

Insgesamt zahlt man dafür bei Ebay ca. 110€.

Der Kabelbaum wird zum Lichtschaltzentrum geführt, ein Kabel geht zum Steuergerät.

Tobi325
18.11.2005, 15:43
Hallo,

die Nachrüstung ist recht problemlos, hatte ich bei meinem e46 in ca. einer Std. erledigt. Hab hier noch irgendwo die EBA rumliegen. Bei Interesse kann ich sie ja mailen...

Gruß
Tobias

mikas
18.11.2005, 15:56
wär nett, wenn du sie mir an strandschuh@directbox.com mailen könntest.

Tobi325
18.11.2005, 19:49
@mikas

Du hast Post...

numberone
18.11.2005, 21:16
wie Tobi325 schon sagte, ist es recht einfach. Habe im Sommer zusammen mit meinem Schwager mein altes 4-Speichen-Lenkrad ohne MFL gegen ein M-Lenkrad mit MFL getauscht. Wenn du es selber machst, solltest du lediglich mit dem Airbag aufpassen und die Batterie-Masse abklemmen. Ansonsten ist alles mit EBA selbsterklärend.

Ntino5
16.01.2006, 00:12
Hallo tobi wäre froh wenn du mir die EBA schicken köntest
kostasdespina@arcor.de

Fox323
16.01.2006, 12:26
Hiho, hat noch jemand die EBA? Tempomat steht als nächster Punkt auf meinem Plan :)

Wenn ja, an fox2000@freakmail.de mailen

Danke!

Fox323
18.01.2006, 12:49
*schiieeeeb* :)

Irfoo
20.01.2006, 13:02
wie sieht es denn aus wenn ich ein normales mp3 fahiges DIN-radio drin habe??funktionieren die tasten am lenker dann ebenfalls?

gruß Irfo

ladadens
21.01.2006, 20:06
ein din radio geht,aber nur mit interface ! kostet ca 100 euro.gibt es aber nicht für alle hersteller!

Journie
25.01.2006, 21:58
Hallo!
Ich habe MFL und GRA am Wochenende in einer Stunde eingebaut, inklusive Lenkradwechsel. Funktioniert fantastisch, die ersten Tage bin ich nur mit „Handgas” gefahren. Im Einbausatz sind alle Pins und Stecker dabei, keine extra Arbeit, toll!
Endlich mal eine EBA, die von A-Z- stimmt. wenn ich da an die von der Klimatronic denke... Wenn ich das Auto nicht schon so gut kennen würde, hätte der Klimaumbau wohl mehr als das eine Wochenende gedauert...

Ntino5
14.02.2006, 13:19
Holla Journie
Kanns du mir die Einbauanleitung schiecke?
kostasdespina@arcor.de
wäre nett Danke

cnow
20.05.2006, 12:38
Könnte mir bitte auch jemand mal die Anleitung schicken?

Sind die Umbausätze bei ebay irgendwie unterschiedlich zu denen von BMW?

Das Auto ist ein 320d Bj 11/03 hat das dickere M-Lenkrad. Gibts da Probleme?

Reicht da dieses Teil : http://cgi.ebay.de/BMW-3er-E46-Nachruestsatz-MFL-Tempomat-Sportlenkrad-TOP_W0QQitemZ8067558122QQcategoryZ53943QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

oder brauchts für den Tempomat noch irgendwas zusätzlich?

Westfale
20.05.2006, 17:34
Wie sieht das denn eigentlich aus, wenn man das "normale" Vierspeichen Lenkrad hat? Dann hab ich wahrscheinlich schlechte Karten, oder?

Alexander

Schmittchen
20.05.2006, 17:54
nö! schlechte karten hast du nicht! wird nur ein bisschen teurer für dich! beim normalen 3-speichen-sportlenkrad wird einfach die blende gewechselt. beim serien-4speichen-lenkrad brauchst du halt leider einen neuen airbag und die neue prallplatte...

Westfale
20.05.2006, 18:40
beim serien-4speichen-lenkrad brauchst du halt leider einen neuen airbag und die neue prallplatte...

Ich hatte es ja schon vermutet :mad: . Bin ich ja sicher mit mehr als 1000 EUR dabei, ist mir dann eigentlich zu teuer. Andererseits: Ein gespartes Knöllchen in der Schweiz und es hat sich schon gelohnt ;)

Alexander

Alexander84
20.05.2006, 18:58
Ich habe auch das Standard-4-Speichen Lenkrad. Habe mal beim BMW-Händler nachgefragt und der meinte der Nachrüstsatz kostet ca 450€ (die genaue Summe hab ich net mehr im Kopf). Kommt halt noch der Einbau dazu. WIrd man dann so bei 600€ landen.

bellizist
22.05.2006, 15:30
Original geschrieben von Tobi325
Hallo,

die Nachrüstung ist recht problemlos, hatte ich bei meinem e46 in ca. einer Std. erledigt. Hab hier noch irgendwo die EBA rumliegen. Bei Interesse kann ich sie ja mailen...

Gruß
Tobias

servus, würde mich auch über die EBA für die MFL beim sportlenkrad freuen.
bellizist@gmx.de

/edit:
danke an den spender. hab jetzt eine :)

gruß
bellizist

Airboarder
21.07.2006, 17:30
Würde mich auch über eine EBA fürs MFL freuen (finde meine nicht mehr...), jechnerer@web.de

mfG airboarder

Kampfbrot
21.07.2006, 18:32
wenn du schon dabei bist könntest du sie mir auch gleich schicken??

wäre dir sehr Dankbar!!

christian_michel19@hotmail.com

mclane78
03.08.2006, 18:48
War heute beim :) und die haben mir das Teil komplett inkl Einbau für 240 Euro gemacht. Habs nicht selber gemacht da noch Garantie. Funktioniert aber alles vom feinsten....

Hoehli
22.10.2006, 09:50
kann mir auch jemand die einbauanleitung schicken,

hoehli.peter@web.de

danke

Hoehli

bella_b33
22.10.2006, 10:59
auch beim 3 Speichen Lenkrad des 150ps 320i wird man ein komplett neues benötigen, die haben nämlich fast alle(bis auf die letzten vorm 2,2i) noch das alte Sportlenkrad drinnen wo man keine Blende draufsetzen kann, also mit Blende/Nachrüstsatz kaufen ist es hier leider nicht getan.

Greetz Silvio

dennisdriver
13.02.2007, 11:00
Kann jemand mir erzählen was leichter /billiger ist. Ich hab den normalen vierspeichen lenkrad ohne MF. Will aber MFL und funktionierende tempomat. Ich kann preisgunstig ein MFL lenkrad mit airbag bekommen , was brauch ich dann noch um alles funtionieren zu lassen? Nachrustsatz bei BMW kostet 408,00. Gebrauchten MFL kostet etwa 120,00.
Muss mann noch was im motorraum einbauen um den Tempomat functionieren zu lassen?

Ich hab ein 320d touring von 2003.

Jackass82
13.02.2007, 14:57
um dir ordentlich antworten zu können müsstest du noch schreiben welches Model (BJ, motor-typ) du besitzt...

Hoehli
13.02.2007, 17:21
Ich vermute mal, das ist dein Motor

320d: 2,0 l Vierzylinder (Diesel/ M47 ) mit 136 PS (100 kW), ab 2001 mit 150 PS (110 kW) (1998-2005)

Geh mal hier (http://www.e34.de/vin/) drauf, und gib deine Fahrgestell-Nr. ein

du brauchst noch einen Kabelsatz, gibts bei BMW (weiß jetzt aber ned die Nummer)

Hierbei müssen zwei kabel ans Lichtschaltzentrum (für Beleuchtung der Tasten), und ein Kabel geht in den Motorraum, und dort in die DME.

Sonst dürftest du nix mehr brauchen

Mfg

Hoehli

dennisdriver
14.02.2007, 14:26
Is betrifft ein 320D touring baujahr 2003 150 PS

altaso
27.02.2007, 14:53
Original geschrieben von bella_b33
auch beim 3 Speichen Lenkrad des 150ps 320i wird man ein komplett neues benötigen, die haben nämlich fast alle(bis auf die letzten vorm 2,2i) noch das alte Sportlenkrad drinnen wo man keine Blende draufsetzen kann, also mit Blende/Nachrüstsatz kaufen ist es hier leider nicht getan.

Greetz Silvio

Hab mir jetzt auch mal das Nachrüstsatz bestellt. Allerdings macht mir deine Aussage jetzt angst.

Mein Wagen:
Baureihe: E46
Fahrzeugtyp: 325Ci
BMW-Typschlüssel: BW31
Motor: M54
Karosserie: Cabrio
Katalogausfürung: Europa
Lenkung: Links
Getriebe: Manuell (laut e34.de dabei habe ich Automatik)
Produktion: 03/2003

Hab ein Sportlederlenkrad 3 Speichen drin. Wie kann ich jetzt erkennen ob ich dieses nachrüsten kann? Ebenfalls hab ich Egas (so ne längliche schwarze Box wo der Stiel des Pedals eingedrückt wird beim Fahren.

Letzte Frage:
Einbauanleitung habe ich auch schon vorliegen, hab jedoch angst mit dem Airbag und der Batteriemasse. Kann ich das problemlos beides abklemmen (nicht das ich voll ein durch die knochen bekomme oder mir das Airbag um die Ohren fliegt ,) ) Hab sowas halt noch nie gemacht.

Henry
27.02.2007, 15:23
Hi,
bei 2003 kannst Du definitiv so nachrüsten.

Schau mal hier: http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=59433
Teile dieser Anleitung kannst Du sinngemäß auch dafür anwenden.

Gruß
Henry

altaso
27.02.2007, 15:29
Original geschrieben von Henry
Hi,
bei 2003 kannst Du definitiv so nachrüsten.

Schau mal hier: http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=59433
Teile dieser Anleitung kannst Du sinngemäß auch dafür anwenden.

Gruß
Henry

Danke Henry,
also genügt es dem anschein nach den Minuspol der Batterie abzuklemmen und ich krieg dann auch kein mehr durch die Knochen und auch der Airbag kann mir nicht um die Ohren knallen :p Ganz ganz sicher? Ich bin lieber vorsichtiger als vorsichtig :cool:

Der rest müsste dann ja durch die Anleitung erklärbar sein!

Henry
27.02.2007, 15:44
Hi,
dem Anschein nach lebe ich auch noch ;)

Gruß
Henry

altaso
27.02.2007, 16:47
Original geschrieben von Henry
Hi,
dem Anschein nach lebe ich auch noch ;)

Gruß
Henry

Das sind doch mal beruhigende Worte :D
Dann wag ich es mal :top:

Jetzt muss nur Sales"after" (kann mich mit dem letzten Teil irgendwie nicht abfinden, hehe :D ) schnell liefern damit ich beginnen kann.

Werde euch die Berichte hier dann posten.

altaso
27.02.2007, 16:54
Wollte nochmal nachtragen:
Mein :) hat mir nun ein Preis gemacht. Er würde für das Einbauen folgendes verlangen:

Arbeitslohn: 92,11 € inkl MwSt. zzgl evtl extra benötigter Teile, die nicht vorhersehbar sind oder im Einbauset fehlen.

Soll ich das machen oder mich doch lieber selbst ranwagen :confused:

Frage halt, weil wenn der Einbau wirklich kompliziert ist lass ich es lieber machen. Wenns wirklich leicht ist mach ich es selbst. Was meint ihr?

Henry
27.02.2007, 17:06
Hi,
ob kompliziert oder nicht hängt von Deiner Erfahrung und von Deinen Fähigkeiten ab.

So, wie Du Dich aber anhörst, solltest Du es besser machen lassen. Sehr ordentliches Arbeiten ist insbesondere bei den Verbindungen gefragt. Ansonsten lautet Dein nächster Thread nämlich möglicherweise "Dies und das funktioniert nach MFL-Einbau nicht mehr".

btw. bitte nutz doch demnächst die http://www.treffseiten.de/bmw/images/edit.gif - Funktion, wenn Du Deinem Beitrag noch etwas anfügen möchtest und erstell keinen weiteren Beitrag, da Doppel- und Mehrfachposts einen Thread schnell unübersichtlich werden lassen.


Gruß
Henry

altaso
05.03.2007, 13:05
Hallo nochmals,
nun sind alle teile da und ich wollte mich doch selbst ranwagen, da der Einbaupreis beim :) doch glatt ne volle Tankfüllung für mich wäre :D

Doch nun gehen schon die probleme los.
Batterie befindet sich bei mir im Kofferraum. Dort ist eine Mutter auf dem Minuspol drauf. Einfach abschrauben und das Kabel lösen? Am + pol dann nichts machen?

Dann zum nächsten punkt. Ich kriege die Blende vom Lichtschalter einfach nicht runter! Was gilt es da genauestens zutun?

Hoehli
05.03.2007, 15:35
Blende, kräftig links und rechts dran ziehen bzw. raushebeln, die geht schon raus.

Minus lösen, und kabel weg legen, zur sicherheit plus auch abklemmen, => 15 minuten warten, (wegen Kriechstrom) und dann gehts los, aber wenn du ned mal die batterie abklemmen kannst, dann lass es lieber vom :) machen.

Mfg

Hoehli

Henry
05.03.2007, 17:20
Hi,
beim E46 kann man die Blende nicht so ohne weiteres entfernen. Muss man für die MFL-Nachrüstung auch nicht. Dazu muss das LSZ komplett ausgebaut werden.

@altaso
Hoehli hat recht, lass es lieber machen (hatte ich Dir ja auch schon mal geraten). In der EBA steht nichts von Blende entfernen!

Gruß
Henry

Hoehli
05.03.2007, 18:08
Original geschrieben von Henry
Hi,
beim E46 kann man die Blende nicht so ohne weiteres entfernen. Muss man für die MFL-Nachrüstung auch nicht.
Gruß
Henry

Frage an Henry, wei soll ich dann an die Schraube kommen, mit dem das LSZ befestigt ist, also ich hab bei meiner Nachrüstung die Blende entfernen müssen, oder reden wir beide von zwei Unterschiedlicheh Blenden??

Mfg

Hoehli

Henry
05.03.2007, 18:37
Hi,
geschraubt ist das von unten.

Gruß
Henry

altaso
08.03.2007, 14:18
Hallo nochmals.
So, ich bin selbst der Mann und gehe der Sache selbst an! :top:
Auch wenn es zu Anfang zu Schwierigkeiten kommt. Gehört doch irgendwie dazu, deshalb nennt man es ja auch "Basteln" :D .

Hoehli hat recht, die Blende muss runter. Nur so kann man das "komplette" LSZ entfernen. So arbeitet man sich nur einen ab. Weil ich das nicht wusste, hat es nahezu 1 Std. gedauert bis ich auf dem Trichter kam!

Sobald die Blende runter ist kann man das LSZ so raushebeln ohne was zu beschädigen. Richtig easy :p Steht zwar so nicht in der EBA aber auf den Bildern ist zu sehen das die Blende weg ist :cool: So kamm ich dann auf die idee.

Hab das ding aber immernoch nicht ganz eingebaut. Warum nicht? Ganz einfach... krieg den Airbag einfach nicht raus.

Nun habe ich schon die Batterie abgeklemmt "mit Mords angst :D ", das LSZ entfernt und alle vorarbeiten geleistet und dann scheitert mein Ziel an dem verfluchten Airbag!

Habe den Link verfolgt wo es steht wie man es raushebelt nachdem man die Feder ertastet hat. Nur krieg ich diese Feder irgendwie nicht zu spüren. Ich find sie einfach nicht.

Hab auf beiden Seiten mit dem Schraubenzieher (zig verschiedene) da drin rumgewüllt und kriege da einfach irgendwie keinen Wiederstand. Was ich ausgelotet habe ist wohl die hupe :D
Dort ist was das ich nach hinten drücken kann wo dann die Airbageinheit so reindrückt als wenn man hupt aber auch da konnte man den Airbag einfach nicht rausziehen. Ist es die ersehnte Feder die gesucht wird?

Wer kann mir da nochmal genau helfen?

Hoehli
08.03.2007, 16:11
Um den Airbag rauszubekommen, von links und rechts mit den Schraubenzieher waagrecht rein drücken (Lenkrad muss natürich auch gerade sein), dann springt der Airbag auf dieser Seite ein wenig raus, bzw. klemm die fingernägel drunter!!!

Dann von der Anderen Seite das selbe spiel, und das ding is heraussen!!

Das was du meinst mit Hupe betätigen, hast du schon recht, das machst du ja auch, wenn du nach hinten bzw. nach vorn drückst, das auch die Feder, nur du musst zur Lenkradmitte drücken, nicht nach vorn oder hinten!!

Mfg

Hoehli

Chris46
21.02.2008, 19:03
hallo liebe Gemeinde,

ich wollte demnächst auch bei mir den Tempomat nachrüsten und die dazu gehörige Radiobedienung nur wollte ich mich vorher genau darüber informieren wie ich die Multifunktionen einbauen muss.

Also wollte ich euch fragen ob mir einer die Einbauanleitung zukommen lassen kann.
Meine email: bdresden (at) freenet.de

Danke schon mal im Voraus

würde mich sehr über eine Antwort freuen :)


MfG

pflaumenkalle
21.02.2008, 19:09
Original geschrieben von jürgen2505
hallo liebe Gemeinde,

ich wollte demnächst auch bei mir den Tempomat nachrüsten und die dazu gehörige Radiobedienung nur wollte ich mich vorher genau darüber informieren wie ich die Multifunktionen einbauen muss.

Also wollte ich euch fragen ob mir einer die Einbauanleitung zukommen lassen kann.
Meine email: bdresden (at) freenet.de

Danke schon mal im Voraus

würde mich sehr über eine Antwort freuen :)


MfG
Du hast Post ;)

Chris46
21.02.2008, 19:17
@ pflaumenkalle

Danke für deine sehr schnelle Antwort :top: :top: :top:

jetzt habe ich noch eine Abendlektüre zum einschlafen :D


Also nochmals danke :top:


MfG

Turbine
20.03.2008, 07:39
Hi Leute,

Ich wurde mich auch sehr sehr Freuen mit etwas zum Lesen damit ich nichts falsch mache :D
Vielen dank schon im voraus.

Bitte einen PN,

gr
martin

esperanda
12.04.2008, 12:37
Hallo,

auch von mir die Bitte nach der Einbauanleitung.

esperanda "ÄT" web.de (esperanda@web.de)

Eine Frage hätte ich noch, ab einem Modelljahr ändert sich doch der Stecker in der D-Box, steht es in der EBA auch, welche PIN es bei den neueren E46 ist?

Beste Grüße, espe

Chris46
22.06.2008, 20:38
Hallo Leutz,

ich habe nun mein MuFU eingebaut zumindest habe ich es versucht :D

Eine vorweg ich habe den N46!!! das heißt einen anderen Stecker an dem DME.

Es lief eigentlich alles sehr gut bis ich eben das letzte Kabel noch vor zum DME in dem Motorraum gelegt habe und ich dann den Stecker auseinander baute und ich sah, dass sich schon ein Kabel in PIN 4 befindet wo ich eigentlich nach EBA mein letztes Kabel hätte einpinnen müssen.

Nun meine Frage an euch wie soll ich jetzt meine MuFu ans DME anschließen?
Ich kann ja nicht das Kabel einfach an einen freien PIN klemmen.

Vielleicht hat von euch schonmal jemand das Problem gehabt und hat es gelöst.
Ich bin für jede Hilfe dankbar.


MfG

Stephan1333
22.06.2008, 20:45
Sucht ihr sowas?

http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=147947

Chris46
22.06.2008, 20:56
Original geschrieben von Stephan1333
Sucht ihr sowas?

http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=147947

Dank dir!

Leider hilft mir dies überhaupt nicht weiter, weil eingebaut ist es ja schon, nur muss ich das eine Kabel am DME noch einpinnen.. Bloß leider ist der PIN 4, welcher nach EBA bei mir dieser gewesen wäre wo ich das Kabel hätte einpinnen sollen, schon belegt :mad:

Und nun suche ich nach der Lösung meine Problems. Wo ich nun das Kabel am einfachsten anschließen kann.

MfG

Edit: Habe grade das (http://www.syndikat-community.de/bmwsyndikatforum/topic134686_Hilfe_MFL_-Nachrüstung,_Pinbelegung_E-Box_3er_BMW_-_E46.html) gefunden kann es wirklich sein, dass das Kabel was da eingepinnt ist absolut keine Bedeutung hat und ich da einfach das Kabel vom Tempomat ran hängen kann?
Ich will nichts falsch machen nicht dass dann irgendetwas nicht mehr fuzt.

schlonzy
22.06.2008, 21:22
Das hab ich grad gefunden.... (http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=147947&CAT_ID=4&FORUM_ID=13&Forum_Title=3er+BMW+%2D+E46&Topic_Title=Einbauanleitung+Multifunktion+Nachr%FCstsatz)


edit.: zu spät... das kommt davon wenn man vorher alles sehr genau durchliest ;) und zwischendurch zum Auto läuft :D

Chris46
24.06.2008, 16:09
Hallo Leutz,

ich habe nun des Rätselslösung gefunden Klick (http://www.motor-talk.de/forum/mfl-318i-n46-pin-bereits-belegt-t868742.html) .
Es ist also die EBA für den N46 falsch :mad: :kpatsch: :kpatsch:

Ich muss das Kabel also jetzt noch an das Kabel welches schon in PIN 4 steckt mit einem Klemmverbinder oder ähnlichen anschließen.

Bei manchen fuzt es zwar auch wenn man das Kabel in PIN 4 einfach abklemmt und dafür das vom Tempomat anklemmt, aber das Kabel wird ja nicht ohne Grund da drin stecken denke ich :D

Also werde ich mir wohl ein paar Klemmverbinder besorgen und am Wochenende den Einbau des Tempomates abschließen.

PS: Wo bekomme ich am besten Klemmverbinder her? Baumarkt oder vielleicht ausnahmsweise bei ATU?

MfG

Chris46
07.07.2008, 19:13
Hallo Leutz,

ich bin nun endlich dazu gekommen noch den Tempomat anzuschließen.
Und was soll ich sagen, es fuzt perfekt.
Ich habe das blauschwarze Kabel vom Tempomat nun mit einem Klemmverbinder an das blauweiße Kabel von PIN4 geklemmt und es funktioniert super.
Ich weiß zwar nicht wofür nun das Kabel in PIN4 da ist, aber dies ist mir jetzt eigentlich ziemlich egal, weil so geht es ja auch.
Ich habe bloß etwas blöd geschaut als ich das Kabel einpinen wollte und da aber schon ein Kabel drin war :rolleyes:

Ich vermute ja fast, dass das blauweiße Kabel aus PIN4 ins leere führt, aber sicher bin ich mir da nicht, weil welches Gerät braucht denn sonst noch eine Verbindung zum Tempomat :confused:

Die Hauptsache ist, dass jetzt alles so funktioniert wie es soll. :top: :top:


MfG

ogonczyk
05.09.2008, 18:40
Hallo BMW Freunde!
Besitze 318i Touring Bj:11/2002 143PS mit M-Lenkrad.
Ich habe bei Ebay ein MFL mit dem kleinen Kabel ersteigert(75€).
Was noch fehlte waren die 3 Kabel, Stecker Stifte und Büchsen, also alles was man zum Einbau benötigt. Das alles hab ich bei BMW Nefzger für knapp 21 € dazu gekauft.
Die Einbauanleitung hab ich mir aus dem Netz gezogen.
Dem Glück stand nichts im Wege.....
Ich hab das ganze heute eigebaut, war auch nicht sooo schwer.
So, und jetzt kommts!
Nach dem alles korrekt angeschloßen war, versuchte ich den Motor zustarten...
er ging zwar kurz an, lief 1-2 sek und ging dann wieder aus. Das mehrmals....
Irgendwann kam dan die Motorelektronikleuchte.
So! der Wagen steht jetzt bei :) . Das auslesen des F-Speichers hat ergeben, daß mehrere Fehler vorhanden sind und die den Wagen bis Montag in der Werkstatt behalten müssen :mad:
Fazit: Hätte ich das alles beim :) gemacht , würde ich etwa 150€ bazahlen und das wärs gewesen.... wie hoch die Kosten jetzt werden, erfahre ich evtl am Montag.
Das sind meine Erfahrungen mit dem Selbsteinbau.

vollgasfahrer
05.09.2008, 21:53
Eindeutig die Wegfahrsperre.
Höchstwahrscheinlich hat du die Ringantenne(schwarze "Kunststoffschüssel" um das Zündschloss) vergessen anzuschließen oder das Kabel/die Steckverbindung beschädigt.

ogonczyk
06.09.2008, 15:27
Hi!
Möglich ist das, aber in keiner Anleitung im Netz war davon die Rede.
Ich warte bis Montag.
Danke Dir, das klingt wirklich sehr logisch. Mal sehen ob die beim :) da drauf kommen.
Ich melde mich aber mit den Ergebnissen.

ogonczyk
08.09.2008, 10:22
Hi!
Heute hab ich vom :) die Hiobsbotschaft erhalten....
"...ich muss Ihnen leider mitteilen, daß das Steuergerät defekt ist, es kann aber auch sein das noch ein Bauteil ebenfalls defekt ist...."
soviel dazu, Kostenpunkt 1500 € inkl. Einbau!!!!
Ich kann Euch wirklich sagen, seid vorsichtig mit dem Selbsteinbau, prüft 100 Mal alles aus, bevor Ihr irgendwas montiert/einbaut.
In diesem Sinne ....
Gruß Thomas

Rollo
08.09.2008, 11:08
Schei ... Schlecht gelaufen.
Habe mich da damals beim Compi auch nicht heran getraut.
Einbau beim :) war irgendetwas um 100.- €uro, konnte darauf warten hat keine 45 Minuten gedauert.

Mmickey
08.09.2008, 11:57
Original geschrieben von ogonczyk

Ich kann Euch wirklich sagen, seid vorsichtig mit dem Selbsteinbau, prüft 100 Mal alles aus, bevor Ihr irgendwas montiert/einbaut.
In diesem Sinne ....
Gruß Thomas

So habe ich es beim Einbau gemacht, da muss man sehr gewissenhaft arbeiten. Toll, für 1500 Euro hättest Du den Einbau ja mit roten Teppich, Ersatzwagen oder Abholung mit Stretch Limo finanzieren können - blöd gelaufen :flop:

ogonczyk
08.09.2008, 18:25
Hallo Leute!
Welch ein Wunder!!!
Ich habe heute den zweiten Anruf vom
:) erhalten, nach dem mann das Steuergerät bestellt hat und ich fast grau geworden bin. Der Mensch sagte, daß sich der Elektriker nochmal gedanken gemacht hat, weil "...das Steuergerät nicht so einfach kaputt gehen kann..."und noch mal alles geprüft hat und festgestellt hat -und jetzt kommt-daß ein Stecker direkt am Steuergerät (mittlerer)vertauscht war......,daß bedeutet das sie den Wagen vom Freitag bis Montag 11.oo Uhr ""untersucht haben"und solange gechekt haben um festzustellen, was man in ersten Linie überprüfen müsste!
Für den Spass (2 stunden Arbeit+FS auslesen) hab ich 234€uro abdrücken müssen!
Was ich sagen will, daß ich auch nicht ganz unschuldig bin an der ganzen Sache was den Einbau betrifft. Ich war 100% fest überzeugt alles richtig gemacht zuhaben...tja.
Aber man sieht mit welchen Mittel manche BMW Mechaniker arbeiten.....grausam!!1
gruß thomas

Chris46
08.09.2008, 19:12
Original geschrieben von ogonczyk
Hallo Leute!
Welch ein Wunder!!!
Ich habe heute den zweiten Anruf vom
:) erhalten, nach dem mann das Steuergerät bestellt hat und ich fast grau geworden bin. Der Mensch sagte, daß sich der Elektriker nochmal gedanken gemacht hat, weil "...das Steuergerät nicht so einfach kaputt gehen kann..."und noch mal alles geprüft hat und festgestellt hat -und jetzt kommt-daß ein Stecker direkt am Steuergerät (mittlerer)vertauscht war......,daß bedeutet das sie den Wagen vom Freitag bis Montag 11.oo Uhr ""untersucht haben"und solange gechekt haben um festzustellen, was man in ersten Linie überprüfen müsste!
Für den Spass (2 stunden Arbeit+FS auslesen) hab ich 234€uro abdrücken müssen!
Was ich sagen will, daß ich auch nicht ganz unschuldig bin an der ganzen Sache was den Einbau betrifft. Ich war 100% fest überzeugt alles richtig gemacht zuhaben...tja.
Aber man sieht mit welchen Mittel manche BMW Mechaniker arbeiten.....grausam!!1
gruß thomas

Da bist du ja nochmal mit einem Blauen Auge davon gekommen.
Sorgfältig arbeiten spart bares Geld ;) schau beim nächsten mal lieber zwei oder dreimal, ob du auch alles wieder richtig zusammen gebaut hast.
Und hier gilt nicht der Spruch "EBA ist nur was für Mädchen" :D


Edith meint: zum Glück konnte ich bei mir keine Stecker vertauschen, das DME vom N46 ist Idioten sicher :D dafür mit anderen Problemen siehe oberes Posting.

Gruß
Jürgen

Volker
20.03.2010, 09:39
Hallo zusammen,

ich hätte noch ein zwei Fragen :)

-> Der Stecker vom MFL, d.h. von der Blende - wo wird der angeschlossen?

-> Ist die Y-Weiche für den Anschluß am N46 in der DME an PIN4 im Nachrüstsatz vorhanden oder muss ich mir die selbst besorgen?

-> Wenn ich alles wieder zusammengebaut habe, sind dann die Elektrikeinstellungen wie Blinkerquittierung beim Zuschliessen auch nach Abklemmen der Batterie gespeichert oder muss das neu codiert werden?

Hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß - Volker

thobren93
23.08.2013, 18:20
Hallo Zusammen,

ich würde dieses Thema gerne noch einmal nach oben bringen.

Würde gerne in meinen 320d Bj. 4/1999 ein gebrauchtes 4-Speichen Multifunktionslenkrad einbauen. In meinem Auto ist momentan auch ein 4-Speichen-Lenkrad (Buslenkrad) verbaut, jedoch ohne Multifunktion.
Das Austauschlenkrad ist aus einem 323i ebenfalls Bj. 1999. Der Airbag sollte also kompatibel sein (einstufig). Jetzt stellt sich die Frage nach einem passenden Kabelsatz. Bin auf diesen hier gestoßen:

Link (http://www.ebay.de/itm/Kabelsatz-Multifunktionslenkrad-MFL-BMW-3er-E46-NT-/181157420131?pt=DE_Autoteile&hash=item2a2dd2dc63)

Jedoch steht im Begleittext der Anzeige Zitat: "Passend für Fahrzeuge ab 06/2000 in Verbindung mit einem Multifunktions - Sport- oder M-Technik Lenkrad"

Meiner ist ja wie gesagt Bj. 1999. Für dieses Baujahr habe ich kein Nachrüstkabelsatz gefunden. Auch nicht beim :). Der hat sich heute mind. eine halbe Stunde Zeit genommen und vergeblich versucht die Teilenummer eines passenden Kabelsatzes für mein Auto zu finden.

Jetzt ist ein Spezialist gefragt: Ist dieser Nachrüstsatz eventuell dennoch geeignet? Gibt es beim 320d Bj 1999 ein generelles Problem?

Vielen Dank im Voraus

Thomas

pflaumenkalle
27.08.2013, 18:55
Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass das ganze ohne E-Gas wesentlich komplizierter ist. Es war erst 2001 der Wechsel bei allen auf E-Gas. Wenn dies nicht vorhanden ist benötigst du noch ein Menge mehr... Steuergerät, Bowdenzug, Kupplungsschalter. Da kommen schnell nochmal einige hundert Euro hinzu.
Das verlinkte Kabel passt definitiv nicht. Vor dem zweistufen Airbag gibt es kein offzielles Nachrüstkabel.

basti313
27.08.2013, 19:37
Der Diesel hat schon immer E-Gas, also passt der Nachrüstsatz. Könnte nur sein, dass der falsche Pin am Steuergerät angegeben ist, der hat sich im Laufe der Zeit geändert.

thobren93
28.08.2013, 19:16
Vielen Dank für Eure Antworten.

Zu dem verlinkten Kabel-Nachrüstsatz habe jetzt auch eine Aussage von BMW erhalten:

Zitat:

der Artikel ist leider ausschließlich passend für die E46 (Lenkradmodelle) ab Baujahr 2000. Der passende Nachrüstsatz für Ihr Fahrzeug haben leider nicht im Sortiment - leider ist dieser auch nicht mehr lieferbar. Ich hoffe das kann Ihnen weiterhelfen.

Beste Grüße

Zitat Ende :(

Ich denke auch, daß der Kabelsatz für den zweistufigen Airbag ausgelegt ist und daher nicht für ein MF-Lenkrad von 1999 geeignet ist.

Falls es jemandem doch gelungen ist, bei einem 1998, 1999 oder 2000er 320d mit einstufigem Airbag, ein MFL nachzurüsten, bitte hier melden!
Würde mich sehr über Infos zu Kabelsatz, Schleifring und Montage freuen.

Viele Grüße

Thomas

basti313
28.08.2013, 20:48
Beim E46 gab es nur einen Schleifring. Egal ob einstufig oder zweistufiger Airbag. Insofern passt der Kabelsatz.
Beim Nachrüstsatz ist noch das Kabel zwischen den Schalterblöcken dabei und das passt nur nach 2000. Bei nem gebrauchten Lenkrad dürfte das Kabel aber eh drin sein.

Ich würde eh keinen Nachrüstsatz kaufen, sondern einfach die 4 Kabel anhand vom Schaltplan selber löten. Pins mit Kabel und Stecker kann dir dein BMW Händler raus suchen.

val
31.08.2013, 15:32
Alles funzt!!
Heute eingebaut.

Fahrzeug:
1. e46 328i Limo
2. Bj. 4.98

Teile:
1. MFL 3 Speichen "alte Version" - 150,-€
2. Kabelbaum: orig. BMW-Nr.: 61 12 0 016012 - 20,-€
3. EBA: http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=572945

Überall ist zu lesen: bei Modellen Bj. 98 geht nicht, erst ab September 98.
Stimmt nicht. Vielleicht mit anderen Motoren? Kann sein.
Aber bei mir funktioniert!


Gruß

thobren93
01.09.2013, 13:16
Klasse! Freut mich, daß es funzt!
Habe mir jetzt auch ein MFL (4-Speichen) aus einem 99er 323i bestellt und werde berichten.

Viele Grüße

Thomas

thobren93
09.09.2013, 16:51
Hallo Zusammen,

nochmals vielen Dank für Eure Hilfe. Die Nachrüstung war erfolgreich. :)
Hier noch mal die Ausgangssituation, falls es noch weitere Verrückte gibt, die ein fast 15 Jahre altes Auto nachrüsten möchten:


Mein Auto: 320d Limo. Bj. 4/99 mit 4-Speichenlenkrad ohne Tempomat.
Spenderfahrzeug 323i Bj 99, MF-4-Speichenlenkrad. (Airbag also gemäß Baujahr auch noch einstufig)
Habe mir dann doch diesen Nachrüst Kabelsatz Link (http://www.ebay.de/itm/Kabelsatz-Multifunktionslenkrad-MFL-BMW-3er-E46-NT-/171119808837?pt=DE_Autoteile&hash=item27d7891145) gegönnt. Teilenummer 61120016012
Habe bei der Verdrahtung und Pin-Zuordnung diese EBA (http://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=684148) befolgt. Sehr hilfreich fand ich noch diesen Thread (http://www.bmw-syndikat.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=147947&CAT_ID=4&FORUM_ID=13&Forum_Title=3er+BMW+%2D+E46&Topic_Title=Einbauanleitung+Multifunktion+Nachr%FCstsatz), trotz des anderen Lenkradtyps.
Die interne Verkabelung im Nachrüstlenkrad war zum Glück noch vollständig vorhanden: Im MF-Lenkrad war das 4-polige Verbindungskabel (rot, weiß, grau, blau) zwischen dem rechten und linken Schaltblock verbaut.
Im MF-Lenkrad war auch das 4-polige Kabel (gleicher Farbcode) verbaut, welches die Verbindung zwischen dem rechten Schaltblock und dem Anschluß am Schleifring herstellt. Aus der Durchführung an der Lenkradrückseite schauten das Airbagkabel und dieses 4-polige MF-Kabel heraus, als ich es auspackte.

Es war wirklich wichtig, daß diese MF-Verkabelung im gebrauchten MFL vorhanden war. Das im Nachrüstsatz vorhandene Kabel hätte von der Länge nicht ausgereicht. Hatte mich beim Verkäufer vorher erkundigt, ob alles noch verbaut war. Die restlichen Teile des Nachrüstsatzes habe ich alle verwendet. Es ging relativ problemlos.

Ein paar Hinweise:


Die Interieurleiste über dem Lichtschaltzentrum wirklich sehr vorsichtig abhebeln. Je älter die Leiste, um so empfindlicher ist dieser Soft-Lack.
Die Lenksäulenverkleidung ist etwas widerspenstig. Habe sie bei demontiertem Lenkrad, vorne an der Teilung mit einem Schraubenzieher vorsichtig auseinandergehebelt. Falls dabei Macken entstehen, fallen sie später kaum auf, da das Lenkrad davor gebaut ist.
Die untere Lenksäulenverkleidungshälfte wird mit zwei Stiften gehalten. Um sie zu lösen muß der mittlere Pin eingedrückt werden. An den hinteren kommt man besser, wenn die große Verkleidung unter dem Armaturenbrett gelockert wird. (Verkleidung Fußhebelwerk)
Beim Versuch die schwarze Verriegelung vom grünen 10-poligen Stecker X10170 an der Lenksäulen-Schalteraufnahme zu lösen, ist mir dieses grüne Buchsengehäuse leicht angebrochen. Also das schwarze Sicherungselement sehr vorsichtig zurückschieben. Nicht abhebeln. Diese kleine Beschädigung war allerdings kein Problem.

Bei meinen ersten Fahrten mit Tempomat habe ich festgestellt, daß die Bedienung geschmeidiger funktioniert, als bei meinem viel jüngeren Audi, in dem ich vor ein paar Monaten eine GRA nachgerüstet hatte.
Wenn man beim BMW die Plustaste gedrückt hält, wird das Auto sanft immer schneller. Die Beschleunigung nimmt stetig zu. Beim Loslassen übernimmt dann des System die aktuelle Geschwindigkeit als Sollwert und es geht konstant weiter.
Beim Audi ist das anders. Wenn man den Lenkstockhebel nach oben gedrückt hält, steigt der Geschwindigkeitssollwert in den ersten 3 Sek in 1km/h-Schritten und dann plötzlich in 10km/h-Schritten. Wenn man also einfach so nach oben drückt, hat man dann plötzlich 200km/h Geschwindigkeitssollwert und das Auto beschleunigt wie wahnsinnig. Man kann beim alten E46 also einfacher mit Handgas fahren als bei einem jüngeren Audi.

Soviel zunächst von mir.

Viele Grüße

Thomas